Fotografie, Sport, Veranstaltungen

Rothaus Regio-Tour – Markgräflerland-Etappe

In Neuenburg fiel der Startschuss für die letzte Etappe der Rothaus Regio-Tour durch das Markgräflerland.
In Neuenburg fiel der Startschuss für die letzte Etappe der Rothaus Regio-Tour durch das Markgräflerland.

Ein paar Bildimpressionen von der Schlussetappe der 27. Rothaus Regio-Tour durchs Markgräflerland. Die Etappe führte von Neuenburg über Heitersheim, Ballrechten-Dottingen, Laufen, Müllheim, Lipburg Schliengen, Neuenburg nach Müllheim.

Die sportliche Leistung der Radjunioren (U 19) war topp und hätte durchaus mehr Zuschauer verdient. Vor allem die Zuschauerkulisse am Zielort Müllheim war bescheiden, aber dafür fehlte das entsprechende Rahmenprogramm. Ein Hock mit Livemusik auf dem Markgräfler Platz oder vielleicht auch ein verkaufsoffener Sonntag wäre durchaus überlegenswert gewesen. Stadtmarketing sieht anders aus.

An der Abzweigung von Mauchen kommend in Richtung Feldberg.
An der Abzweigung von Mauchen kommend in Richtung Feldberg.
Die dreiköpfige Spitzengruppe mit Tagessieger Martijn Degreve (Belgien),   Guillaume Martin (Frankreich) und Sondre Enger (Norwegen).
Die dreiköpfige Spitzengruppe mit Tagessieger Martijn Degreve (Belgien), Guillaume Martin (Frankreich) und Sondre Enger (Norwegen).
Die Verfolgergruppe mit Rick Zabel (r.) von der deutschen Nationalmannschaft. Zabel fuhr in Müllheim als siebter über die Ziellinie.
Die Verfolgergruppe mit Rick Zabel (r.) von der deutschen Nationalmannschaft. Zabel fuhr in Müllheim als siebter über die Ziellinie.
Der Belgier Martijn Degreve gewann in Müllheim die letzte Etappe der Regio-Tour
Der Belgier Martijn Degreve gewann in Müllheim die letzte Etappe der Regio-Tour
Der Australier Bradley Linfield konte auf der Schlussetappe das gelbe Trikot mit knappen zwei Sekunden Vorsprung ins Ziel retten.
Der Australier Bradley Linfield konte auf der Schlussetappe das gelbe Trikot mit knappen zwei Sekunden Vorsprung ins Ziel retten.

Mehr Bilder in der Picasa Bildergalerie!

Werbung