Weihnachtsmarkt Liel
Fotografie, Veranstaltungen

Rückblick Dezember: Weihnachtsmarktimpressionen

Die vergangenen Wochen war nur wenig Zeit zum Bloggen. Ich war natürlich trotzdem im Markgräflerland unterwegs und habe fotografiert. Hier noch ein kleiner Nachtrag mit Weihnachtsmarktimpressionen.

Weihnachtsmarkt Neuenburg

Impressionen von der Eröffnung des Neuenburger Weihnachtsmarkts auf dem Rathausplatz

Lieler Dorfweihnacht

Immer wieder schön: die Lieler Dorfweihnacht

Weihnachtsmarkt Auggen

Klein aber fein: Der Weihnachtsmarkt auf dem Châteauneuf-du-Pape-Platz in Auggen

Eisbahn in Müllheim

Eine gelungene Premiere feierte die Eisbahn von Karo-Events auf dem Markgräfler Platz in Müllheim.

Werbeanzeigen
Die "Gummibären Bande" aus Liel gewann das Tauziehturnier beim Herbstfest von Riedmatteschlurbi und Freiwilliger Feuerwehr.
Essen & Trinken, Essen und Trinken, Fotografie, Nachrichten, Veranstaltungen

Dampfende Kessel und starke Jungs

Herbstfest mit Metzgete und Tauziehturnier in Liel

Die "Gummibären Bande" aus Liel gewann das Tauziehturnier beim Herbstfest von Riedmatteschlurbi und Freiwilliger Feuerwehr.
Die „Gummibären Bande“ aus Liel gewann das Tauziehturnier beim Herbstfest von Riedmatteschlurbi und Freiwilliger Feuerwehr.

Die Hände krallen sich ins Seil, die schweren Stiefel werden in die Grasnarbe gerammt: Kräftige Jungs waren am Donnerstag und Freitag beim Tauziehturnier am Start – direkt nebenan im Hof der Lieler Schlossgartenhalle steht eine Reihe dampfender Kessel und verspricht Wettkämpfern und Besuchern eine stärkende Mahlzeit.

Dampfende Kessel mit Kesselfleisch, Blut- und Leberwurst, Herdöpfelstock und Suurchruut sowie Nudeln
Dampfende Kessel mit Kesselfleisch, Blut- und Leberwurst, Herdöpfelstock und Suurchruut sowie Nudeln

Bereits zum dritten Mal haben die Lieler Riedmatteschlurbi und die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Liel gemeinsam am Vorabend und am Tag der Deutschen Einheit zum Herbstfest mit Metzgete und Tauziehturnier eingeladen. Während die Feuerwehr das Tauziehturnier organsiert kümmern sich die Riedmatteschlurbi um dasleibliche Wohl der Festbesucher – fleißige Hände schöpften Kesselfleisch, Blut- und Leberwürste, Herdöpfelstock und Suurchrutt oder auch Nudeln aus den dampfenden Kesseln. Dazu gab’s Neuen Wein in Weiss und Rot.

Beim Tauziehturnier: die "Munis" aus Sitzenkirch
Beim Tauziehturnier: die „Munis“ aus Sitzenkirch
Beim Tauziehturnier: die "geile Sieche" aus Liel
Beim Tauziehturnier: die „geile Sieche“ aus Liel
Am dampfenden Kessel
Am dampfenden Kessel
Fotografie, Natur

Chriesibluescht

Kirschblütenwanderung
Wanderig zur Chriesibluescht im Eggenertal

Noch ein kleiner Nachtrag: Vergangenes Wochenende haben wir eine kleine Kirschblütenwanderung rund um’s Eggenertal unternommen. Chriesibluescht sagen die Alemannen im Markgräflerland und in der Schweiz zur Kirschblüte. Los ging’s von der Anhöhe „Pfilb“ (416 m) zwischen Feldberg und Obereggenen.

Kirschblütenwanderung
Start bei der Anhöhe „Pfilb“ zwischen Feldberg und Obereggenen
Kirschblütenwanderung
Einfach dem Wegweiser mit den Kirschen folgen …
Kirschblütenwanderung
Blick über Reben und Obstbäume hinüber zum Hochblauen
Kirschblütenwanderung
Kirschplantage
Kirschblütenwanderung
Pusteblumen/Löwenzahn/Saustude in den Reben
Kirschblütenwanderung
Kirschblüten
Kirschblütenwanderung
Postkartenidylle: Blick auf Feldberg
Kirschblütenwanderung
Wegweiser nach Obereggenen (links) und Feldberg (rechts)
Kirschblütenwanderung
Panaoramablick
Kirschblütenwanderung
Steinkreuzle

Von den Bänken am „Steinkreuzle“ (434,5 m über NN.) auf Gemarkung Obereggenen hat man einen schönen Blick über das Tal.

Im Jahre 1426 überfiel der Ritter Dietrich von Ratsamhausen in einem Streit mit dem Markgrafen Rudolf III. von Baden von hier aus das benachbarte Dorf Feldberg und ließ dieses volständig niederbrennen.
Zur erinnerung an diese Untat wurde auf dieser Anhöhe an der Gemarkungsgrenze zwischen Obereggenen und Feldberg ein steinernes Sühnekreuz errichtet, das noch bis Anfang des 19. Jahrhunderts vorhanden war.
Geblieben ist der amtliche Gewann-Name „Steinkreuzle“.

Kirschblütenwanderung
Panoramablick vom Steinkreuzle über das Eggenertal
Kirschblütenwanderung
Blick auf Niedereggenen. Auf der gegenüberliegenden Talseite geht es zum Waldparkplatz „Stelli“
Kirschblütenwanderung
Blick auf Obereggenen
Kirschblütenwanderung
Schallsingen
Kirschblütenwanderung
Blick über das Eggenertal zum Hochblauen – Postkartenidylle

Mehr Bilder gibt’s in der Picasa Bildergalerie und bei der Markgräflerin im Blog „Lebensart im Markgräflerland„.

Siehe auch:

Fotografie, Natur, Uncategorized

Kirschblüte im Eggenertal

Kirschblüte im Eggenertal
   

Auf dem Nachhauseweg von Lörrach einen kleinen Abstecher über Feuerbach und Niedereggenen (Waldparkplatz Stelli) gemacht und die Kirschblüte genossen.

Kirschblüte im Eggenertal
   

Das Blütenfest auf der Stelli (Waldparkplatz zwischen Niedereggenen und Feuerbach) in Niedereggenen findet am Sonntag, 6. April, statt. Veranstalter ist der Männerchor Eggenertal. Übrigens lädt auch der Gesangverein Feldberg am Wochenende zum Blüten-Hock auf dem „Pfilb“ (Richtung Obereggenen) ein. Ideal für eine Wanderung rund ums Eggenertal.

Kirschblüte im Eggenertal
   

Hier geht’s zum Blütentelefon im Eggenertal

Kirschblüte im Eggenertal
   
Kirschblüte im Eggenertal
   
Kirschblüte im Eggenertal
   
Kirschblüte im Eggenertal
   
Kirschblüte im Eggenertal
   
Kirschblüte im Eggenertal
   
Kirschblüte im Eggenertal
   

Zur Picasa Bildergalerie!

Kirschblüte im Eggenertal
   

Siehe auch:

Fotografie, Natur

Kirschblüte im Eggenertal

Kirschblüte im Eggenertal
Die Kirschblüte im Eggenertal hat gerade erst begonnen, noch steht nur jeder zweite Baum in voller Blüte.

Schmuckbilder für Kollektive waren gefragt, also gings heut zu einer kleinen Rundfahrt durchs Markgräflerland. Beim Start in Müllheim strahlend blauer Himmel, aber im Eggenertal war’s dann leider etwas zu diesig. Außerdem blüht erst die Hälfte der Kirschbäume, die in höheren Lagen brauchen noch ein ein paar Tage.

Kirschblüten
Kirschblüten

Weiter ging’s nach Schliengen …

Wasserschloss Entenstein in Schliengen
Wasserschloss Entenstein in Schliengen
Wasserschloss Entenstein in Schliengen
Wasserschloss Entenstein in Schliengen
Wasserschloss Entenstein in Schliengen
Wasserschloss Entenstein in Schliengen

… Bad Bellingen …

Das Rathaus von Bad Bellingen
Das Rathaus von Bad Bellingen
Bad Bellinger Figuren
Lebensgroße Figuren zieren die Rheinstraße in der Bad Bellinger Ortsmitte
Blütenpracht vor dem Kurhaus in Bad Bellingen
Blütenpracht vor dem Kurhaus in Bad Bellingen
Kurpark Bad Bellingen
Vor dem Eingang der Balinea Therme in Bad Bellingen
Kurpark Bad Bellingen
Badezuber wie in den 50er Jahren

… und Auggen.

Auggen
Blick von den Reben auf die Kirche und das Dorfzentrum von Auggen,
Essen & Trinken, Fotografie, Natur

Start der Weinlese

Weinlese
In den Reben des Schliengener Winzers Karl Ernst Zimmermann hat die Weinlese begonnen.

Der Schliengener Winzer Karl Ernst Zimmermann hat mit der Weinlese begonnen. Geherbstet wurden rund 1500 Kilogramm Findling-Trauben. Die Rebsorte baut das Weingut Zimmermann auf rund 50 Ar speziell für die Herstellung von Neuem Wein an, der ab Freitag in der Straußwirtschaft zu Ziebelewaie ausgeschenkt wird.

Der eigentliche Herbst beginnt mit der Müller-Thurgau-Lese um den 15. September.

Durch die nasse und kühle Witterung während der Rebblüte seien die Trauben etwas lockerer, berichtet Zimmermann, was den Ertrag schmälert aber dafür der Qualität zu Gute kommt. Die Beeren bringen ein Mostgewicht von rund 89 Grad Öchsle auf die Waage.

Mehr Bilder von der Weinlese gibt’s in der Picasa Bildergalerie!

Auf alle Fälle war’s zum Fotografieren mit Sonnenschein angenehmer als beim letzten „Herbsttermin“ am 3. Februar.

Fotografie, Natur

Alpenpanorama vom Hochblauen

Der Hochblauen mit Aussichtsturm, Fernmeldeturn und Berghotel.
Der Hochblauen mit Aussichtsturm, Fernmeldeturn und Berghotel.

Fasnacht ist fast rum, in den Ferien ist’s etwas ruhiger. Daher ging’s heute mittag mal raus aus dem Büro und hoch auf den Blauen zum Luft schnappen.

Auf zum Blauengipfel mit dem Aussichtsturm
Auf zum Blauengipfel mit dem Aussichtsturm
Alpenpanorama mit Eiger, Mönch und Jungfrau
Alpenpanorama mit Eiger, Mönch und Jungfrau
Fernsicht bis zum Mont Blanc
Fernsicht bis zum Mont Blanc. Wahnsinn, was sich aus dem RAW-Format der Kamera mit Photoshop-Lightroom noch rausholen lässt.
Blick hinüber zum Belchen und zum Feldberg
Blick hinüber zum Belchen und zum Feldberg