Die "Gummibären Bande" aus Liel gewann das Tauziehturnier beim Herbstfest von Riedmatteschlurbi und Freiwilliger Feuerwehr.
Essen & Trinken, Essen und Trinken, Fotografie, Nachrichten, Veranstaltungen

Dampfende Kessel und starke Jungs

Herbstfest mit Metzgete und Tauziehturnier in Liel

Die "Gummibären Bande" aus Liel gewann das Tauziehturnier beim Herbstfest von Riedmatteschlurbi und Freiwilliger Feuerwehr.
Die „Gummibären Bande“ aus Liel gewann das Tauziehturnier beim Herbstfest von Riedmatteschlurbi und Freiwilliger Feuerwehr.

Die Hände krallen sich ins Seil, die schweren Stiefel werden in die Grasnarbe gerammt: Kräftige Jungs waren am Donnerstag und Freitag beim Tauziehturnier am Start – direkt nebenan im Hof der Lieler Schlossgartenhalle steht eine Reihe dampfender Kessel und verspricht Wettkämpfern und Besuchern eine stärkende Mahlzeit.

Dampfende Kessel mit Kesselfleisch, Blut- und Leberwurst, Herdöpfelstock und Suurchruut sowie Nudeln
Dampfende Kessel mit Kesselfleisch, Blut- und Leberwurst, Herdöpfelstock und Suurchruut sowie Nudeln

Bereits zum dritten Mal haben die Lieler Riedmatteschlurbi und die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Liel gemeinsam am Vorabend und am Tag der Deutschen Einheit zum Herbstfest mit Metzgete und Tauziehturnier eingeladen. Während die Feuerwehr das Tauziehturnier organsiert kümmern sich die Riedmatteschlurbi um dasleibliche Wohl der Festbesucher – fleißige Hände schöpften Kesselfleisch, Blut- und Leberwürste, Herdöpfelstock und Suurchrutt oder auch Nudeln aus den dampfenden Kesseln. Dazu gab’s Neuen Wein in Weiss und Rot.

Beim Tauziehturnier: die "Munis" aus Sitzenkirch
Beim Tauziehturnier: die „Munis“ aus Sitzenkirch
Beim Tauziehturnier: die "geile Sieche" aus Liel
Beim Tauziehturnier: die „geile Sieche“ aus Liel
Am dampfenden Kessel
Am dampfenden Kessel
Essen & Trinken, Fotografie, Veranstaltungen

Erntedank-Aktionstag in Grißheim

Gschwelldi us dr Dämpfi
Gschwelldi us dr Dämpfi

Der Altweibersommer zeigte sich beim Erntedank-Aktionstag des Vereins Grißheim aktiv am Samstag von seiner schönsten Seite. Knallgelb leuchtende Sonnenblumen und orangerote Kürbisse sorgten für bunte Farbtupfer auf dem Dorfplatz hinter dem Rathaus.
ausgehöhlte Steckrüben
ausgehöhlte Steckrüben

Suurchrut mal nicht aus der Dose, selbstgemachte „Anke“ (Butter) , süßer Apfelsaft frisch von der Trotte statt aus dem Tetra-Pack, beim Erntedank-Aktionstag von Grißheim aktiv gab es für Jung und Alt einiges zu entdecken.
Kraut hobeln für Krautsalat oder für Sauerkraut
Kraut hobeln für Krautsalat oder für Sauerkraut

Gelungen auch die Zusammenarbeit der beiden Heimatpflegevereine aus den Ortsteilen Grißheim und Steinenstadt, die Grißeimer hobelten Kraut und pressten Saft, die Steinenstädter schlugen Butter und rösteteten „Muckefuck“.
Bevors in die Trotte geht, werden die frischen Äpfel gemahlen.
Bevors in die Trotte geht, werden die frischen Äpfel gemahlen.

Gschwelldi mit Ziger (Quark)
Gschwelldi mit Ziger (Quark)

Herbstschmuck ...
Herbstschmuck ...

Mehr Bilder in der Picasa Bildergalerie!
Mehr zum kulinarischen bei der Markgräflerin.