Fotografie, Veranstaltungen

Narrensuppe z’Neibag

mü-nb-narrensuppe_011
Musikalischer Auftakt mit den Tambouren der Knaben- und Mädchenmusik Basel

In der Fasnachtshochburg Neuenburg beginnt der Schmutzige Dunschdig traditionell mit der städtischen Narrensuppe in der Krone. Gäste aus der Schweiz, dem Elsass, Südbaden und der Zähringer-Schwesterstadt Freiburg bietet sich stets ein spannender Blick über den närrischen Tellerrand.

mü-nb-narrensuppe_018
Bestems gelaunt und auch um eine Gesangseinlage nicht verlegen. Der Neuenburger „Vogt“ singt ein Loblied auf die „schönste Stadt in der Markgrafschaft“Neun stimmgewaltige – weißgeschminkte – Männer und ein Akkordeon: Das ist die BNZ-Clownerie aus Freiburg
mü-nb-narrensuppe_026
Statt Narrenorden hat die Stadt einen „Mottoschal“ aufegelegt.
mü-nb-narrensuppe_033
Oberzunftmeister Tobias Anlicker stellt in Begleitung zweier fescher Gardemaidli das Motto vor.
mü-nb-narrensuppe_036
Kanderns „Alt-Burgi“ Bernhard Winterhalter begeisterte einmal mehr mit geschliffenen alemannischen Versen in der Bütt.
mü-nb-narrensuppe_041
Satirische Betrachtungen des Alltags bot das Straßburger Mundart-Kabarett Duo Christine Wolff und piere Zeidler.
mü-nb-narrensuppe_045
Neun stimmgewaltige – weißgeschminkte – Männer und ein Akkordeon: Das ist die BNZ-Clownerie aus Freiburg
mü-nb-narrensuppe_049
„Autos mit Emissionshintergrund“ und „Shisha to go“ – Der Zigeunernachwuchs Leo Ruh (r.) und Ben Sänger bestritt das Finale.
mü-nb-narrensuppe_061
Das Beste zum Schluss: Kronen-Wirt Stefan Waidele kredenzt die dampfende Rindfleischsuppe mit extra viel Nudeln.

 

Fotografie, Veranstaltungen

Kroneraibrunzer rocken die Narrensuppe

Narrensuppe Neuenburg
Die Kroneraibrunzer bewiesen sich bei der Neuenburger Narrensuppe als echte Stimmungskanonen.

Ein gut gelauntes Völkchen traf sich am Schmutzige Dunnschdig zur 23. Narrensuppe in der Neuenburger Krone. Die „Oh La La La’s“ – sechs sangstarke Damen aus der Zigeunerclique – heizten gleich zu Beginn mit dem Lied „Fasnacht ist unser Leben – Des ka uns keiner nehme“ gleich kräftig ein. Mit fetzigen Melodien und Texten mit viel Lokalkolorit sorgte jedoch das Trio „Kroneraibrunzer“ mit Christian Schlüter sowie Tobias und Stefan Anlicker so richtig für Stimmung im Saal. Die Besucher erwartete ein knapp zweieinhalbstündiges Programm mit den Akteuren von Zigeunerclique, Rhiischnooge und Frauenfasnacht, bevor es zur Hauptsache ging und das Team von Kronewirt Stefan Waidele die dampfende Narrensuppe auftischte. Eine kräftige Rinderbrühe mit viel Nudeln und Rindfleisch stärkte die Neuenburger Narren für die kommenden Tage bis zur Fasnachtsverbrennung.
Weitere Glanzlichter waren ie Auftritte der Freiburger Gäste: neben dem bewährten Duo „Dumm und Schwätzer“ – Karl-Heinz Metzger und Stefan Weber – begeisterte Markus Weber von der Breisgauer Narrenzunft als Freiburger Münsternarr mit einem politischen Rundumschlag.

Anbei ein paar fotografische Eindrücke von der Neuenburger Narrensuppe.

Narrensuppe Neuenburg
Kathrin Pauer – die jüngste Akteurein der Neuenburger Frauenfasnacht – begeisterte mit einem frechen Vortrag über eine ausufernde Party in der sturmfreien Bude. Der Alptraum aller Eltern!
Narrensuppe Neuenburg
Schnäpple Berna
Narrensuppe Neuenburg
Markus J. Weber als Freiburger Münsternarr
Narrensuppe Neuenburg
Das Duo „Dumm & Schwätzer“
Narrensuppe Neuenburg
Souverän, frech und mit viel Humor moderierte Zigeunerbaronin Daniela Klingenmaier das Programm
Narrensuppe Neuenburg
Bei der Begrüßung richtete Neuenburgs Bürgermeister Joachim Schuster seinen Blick nach Osten und bezeichnete die Pläne für den Klemmbach-Park als „kleine Gartenschau“ in Müllheim.
Narrensuppe Neuenburg
In der Kronen-Küche wurde derweil die Hauptsache vorbereitet: eine kräftige Rinderbrühe mit viel Nudeln und Rindfleisch.
Narrensuppe Neuenburg
Sie stellten im Vorfeld das bunte Programm für die Narrensuppe zusammen und sorgten für einen reibungslosen Ablauf: die beiden städtischen Mitarbeiterinnen Ellen Schiebel und Jasna Sänger.

Mehr Bilder in der Picasa Bildergalerie!

Fotografie, Nachrichten, Veranstaltungen

Narrensuppe in Neuenburg

Elsässisch und Schwyzerdütsch parlierten Jacqueline (Bernadette Kramer)
und Liesi (Doris Debrechan) auf der Bühne.
Von Narrensuppe Neuenburg 2011

Zum 20. Mal hat Neuenburgs Bürgermeister Joachim Schuster zur Narrensuppe in die „Krone“ eingeladen. Die Familie Waidele kredenzte einmal mehr eine kräftige und schmackhafte Nudelsuppe mit viel Rindfleisch. Zuvor gab es einen närrischen Blick über den Tellerrand, denn neben bewährten Fasnachtsakteuren aus der Zähringerstadt gab es Kostproben von der Fasnet aus Basel, Freiburg sowie dem benachbarten Elsass.

Neuenburg Bürgermeister kam stilecht als Gärtner der neuen Clique Gartenschau 2022.
Neuenburg Bürgermeister kam stilecht als Gärtner der neuen Clique Gartenschau 2022.
Clownerie der Breisgauer Narrenzunft Freiburg
Clownerie der Breisgauer Narrenzunft Freiburg beschäftigte sich in ihrem Gesangsbeitrag mit der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik.
Das Duo Dumm und Schwätzer der Freiburger Fasnetrufer
Das Duo Dumm und Schwätzer der Freiburger Fasnetrufer
Stefan Blust führte durchs Programm.
Stefan Blust führte durchs Programm.
Das beste zum Schluss: Die feine Narrensuppe mit viel Nudeln und viel Rindfleisch.