Fotografie, Garten, Natur

Rosengarten im Bad Bellinger Kurpark

Kurpark_134

Wenn ich schon mal im Bad Bellinger Kurpark bin, um die Fronleichnamsprozession zu fotografieren, kann ich ja auch im Rosengarten noch ein paar Bilder machen.

Kurpark_115

Kurpark_120

Kurpark_116

Kurpark_126

Kurpark_118

Kurpark_124

 

Advertisements
Essen & Trinken, Fotografie, Veranstaltungen, Wein

Gartenparty im Schlosspark – Schliengener Weintage

rln-sl-weintage_089

Gemütliche Gartenparty statt hektischer Festzelt-Kulisse: Die Besucher der Schliengener Weintage waren begeistert von der Atmosphäre im Park von Wasserschloss Entenstein. Auch bei der dritten Auflage der Weintage hat wieder alles gepasst. Schloss und der mit bunten Lichterketten illuminierte Park boten die passende Kulisse für ein rauschendes Fest.

rln-sl-weintage_066

rln-sl-weintage_056

rln-sl-weintage_013

Mehr Fotos in der Flickr-Bildergalerie Schliengener Weintage 2017

Fotografie, Heimatkunde, Wandern

Heimatkunde: SchlüHüWaNa-Naturerlebnispfad

SchlüHüWaNa-Park_2_047

Beim Besuch der Rothaus-Brauerei lohnt sich auch ein kleiner Spaziergang zum knapp zwei Kilometer entfernten Schlüchtsee.

Der künstliche See wurde als Eisweiher vom Kloster St. Blasien für die nahe gelegene 1791 gegründete Brauerei in Rothaus angelegt. Dafür wurde die Schlücht aufgestaut. Bei schönem Wetter lädt die idyllisch gelegene Badestelle zu einem erfrischenden Bad ein, also Badehose und Handtuch einpacken!

Badische Staatsbrauerei Rothaus

Die kleine Rundwanderung führt auf dem SchlüHüWaNa-Naturerlebnispfad zum See und startet bei der Touristinformation Grafenhausen, die sich schräg gegenüber der Brauerei befindet.

SchlüHüWaNa-Park_029

Der seltsam klingende Name „SchlüHüWaNa“ bedeutet Schlüchtsee-sli-Wald-Natur-Park. Das Hüsli ist ein kleines Heimatmuseum, dass sich direkt neben der Tourist-Information in einem alten Schwarzwaldhaus befindet

SchlüHüWaNa-Park_028

Auf der Internetseite der Gemeinde Grafenhausen gibt es einen Flyer zum Download.

Der Orkan Lothar, der am zweiten Weihnachtsfeiertag 1999 durch den Hochschwarzwald brauste, legte den Grundstein für den heutigen Erlebnispfad. Er hinterließ eine große Kahlfläche übersät mit entwurzelten Fichten. Nach den Aufräumarbeiten kam dem damaligen Gemeindeförster Hartmuth Frank die Idee, die Gelegenheit zu nutzen und einen Naturerlebnispfad anzulegen. Die mystisch anmutenden Wurzeln und  Baumreste inspirierten den damaligen Verwalter des Heimatmuseums Hüsli und  Hobbyschnitzer Herbert Hofmeier. Er schuf die erste fantasiereiche Figur.

Quelle: Flyer der Gemeinde Grafenhausen

Ein Blickfang sind die aus Baumwurzeln und -resten geschnitzten Figuren.

SchlüHüWaNa-Park_032

SchlüHüWaNa-Park_036

SchlüHüWaNa-Park_034

SchlüHüWaNa-Park_038

SchlüHüWaNa-Park_042

SchlüHüWaNa-Park_2_020

SchlüHüWaNa-Park_2_029

SchlüHüWaNa-Park_2_033

 

 

SchlüHüWaNa-Park_2_032

SchlüHüWaNa-Park_2_052

SchlüHüWaNa-Park_056

SchlüHüWaNa-Park_2_036

Der Schlüchtsee

SchlüHüWaNa-Park_2_045

SchlüHüWaNa-Park_2_037

SchlüHüWaNa-Park_2_038

Im Frühsommer blühen hier die Seerosen … wir waren Anfang August schon zu spät dran.

SchlüHüWaNa-Park_2_042

Die Badestelle

SchlüHüWaNa-Park_2_043

SchlüHüWaNa-Park_2_050

SchlüHüWaNa-Park_2_059

SchlüHüWaNa-Park_2_062

SchlüHüWaNa-Park_2_063

SchlüHüWaNa-Park_2_066

SchlüHüWaNa-Park_2_016

Schwarzwald-Idylle beim Hüsli

SchlüHüWaNa-Park_051

Weitere Fotos sind in der Flickr-Bildergalerie SchlüHüWaNa-Park zu finden.

SchlüHüWaNa-Park_2_019

Fotografie, Natur

Abenteuergolf im Bad Bellinger Kurpark

Kurpark Bad Bellingen

Seit anderthalb Jahren gibt es die Abenteuergolf-Anlage im Bad Bellinger Kurpark. Am Sonntagnachmittag haben wir das schöne Wetter genutzt, um die Anlage endlich mal auszuprobieren. Nett angelegt und um einiges schöner als die tristen Betonbahnen von früher.

Kurpark Bad Bellingen

Die Markgräflerin beim Abenteuergolf

Kurpark Bad Bellingen

Bahn 1: „Die drei Quellen der Balinea Thermen“

Kurpark Bad Bellingen

Bahn 3: Der Vogesenanstieg

Kurpark Bad Bellingen

Bahn 5: „Die Oberrheinebene ist ein Erdbebengebiet“
Ganz schön fies: Die hölzerne Bahn steht auf Federn und schwankt.

Kurpark Bad Bellingen

Bahn 7: Almabstieg

Kurpark Bad Bellingen

Bahn 10: „Jetzt geht es übers Aquädukt oder ins Wasser“

Kurpark Bad Bellingen

Bahn 11: „Zwischen den Becken hindurch“

Kurpark Bad Bellingen

Bahn 12: Das Münstertal

Kurpark Bad Bellingen

Bahn 15: „Schwarzwälder Mühlenrad“
Der Ball muss zwischen den Speichen des Rades durch

Kurpark Bad Bellingen

 Und zum Abschluss gab’s noch einen kleinen Spaziergang durch den Kurpark.

Der Teich im Kurpark …

Kurpark Bad Bellingen

… mit Koi-Karpfen …

Kurpark Bad Bellingen

… und Schildkröten

Blütenpracht

Kurpark Bad Bellingen

Tulpen

Kurpark Bad Bellingen

Taschentuchbaum

Kurpark Bad Bellingen

Pfingstrosen

Mehr Bilder in der Flickr-Bildergalerie!

Fotografie, Veranstaltungen

Tanz um das Johannisfeuer im Wuhrlochpark

Johannisfeuer
Die brennenden Holzstämme stürzen gerade zusammen.

Es ist das gemütlichste Fest in Neuenburg: Das Johannisfest unter den Kastanienbäumen im Wuhrloch-Park. Höhepunkt ist das Johannisfeuer bei Einbruch der Dunkelheit.

Johannisfest
Feiertstimmung unter alten Bäumen
Johannisfeuer
Johannisfeuer
Tanz um das Johannisfeuer
Tanz um das Johannisfeuer

Zu einem Gruppentreffen hat sich am Wuhrloch auch die Facebook-Gruppe „Die Markgräfler„.

Johannisfeuer
Die Mädels der Facebook-Gruppe „Die Markgräfler“ tanzen ums Feuer.

Zur Picasa Bildergalerie geht’s hier.