Fotografie, Garten, Natur, Uncategorized

Frühling im Garten

Im Garten der Markgräflerin blühen die Tulpen, Osterglocken und Hyazinthen

April
Das ist die Drossel, die da schlägt,
Der Frühling, der mein Herz bewegt;
Ich fühle, die sich hold bezeigen,
Die Geister aus der Erde steigen.
Das Leben fließet wie ein Traum –
Mir ist wie Blume, Blatt und Baum.
(Theodor Storm)

Ausflugsziel, Fotografie, Geschichte, Heimatkunde, Landschaft, Natur, Wandern

Kleine Lipburger Runde zum Lipberg

lipburger_runde_057

Nicht nur im Eggenertal auch rund um Lipburg sind zahlreiche Streuobstwiesen zu finden. Noch blühen nur vereinzelte Kirschbäume und Schlehen, aber wir haben den sonnigen Samstag für eine kleine Kurzwanderung genutzt. Kurz (fünf Kilometer) deshalb, weil die Markgräflerin sich noch in ihrem Garten austoben und einen Kuchen backen wollte. Außerdem wollten wir es etwas ruhiger angehen lassen, da wir in den vergangenen drei Wochen anderweitig beschäftigt waren beziehungsweise das Wetter auch nicht immer einladend war. 

Wenn der Frühling voranschreitet machen wir die Tour nochmal, dann allerdings die größere, etwa  etwa sieben Kilometer lange Runde über Sehringen nach Lipburg, die auch den kompletten Skulpturenweg (PDF) mit einschließt.

lipburger_runde_004

Start und Ziel war in Badenweiler, und so nutzten wir die Gelegenheit am Ende im Kurpark noch ein paar Fotos von den blühenden Narzissen zu machen. Wir haben uns für den Parkplatz Süd als Startpunkt entschieden. 

lipburger_runde_014

Nach der Unterführung der Landesstraße 132 / Sehringer Straße ist auf der rechten Seite die Kriegsgräberstätte zu finden.

lipburger_runde_020

lipburger_runde_023

lipburger_runde_027

Die Ministranten aus Badenweiler im Rahmen einer 72-Stunden-Aktion eine Infotafel zu Streuobstwiesen erstellt und unter anderem Nisthilfen für Steinkäuze aufgehängt.

lipburger_runde_031a

Die ersten blühenden Kirschbäume

lipburger_runde_032

lipburger_runde_033

lipburger_runde_035

lipburger_runde_042

Die Markgräflerin bei Sonnenschein mit Kapuze? Auf dem Lipberg herrschte eine frische Brise!

lipburger_runde_044

lipburger_runde_055

Auf dem Friedhof von Lipburg liegt nicht nur der Schriftsteller René Schickele begraben, auch der Schauspieler Charles Regnier.

lipburger_runde_047

lipburger_runde_048

lipburger_runde_063

Blick auf Lipburg

lipburger_runde_069

lipburger_runde_071

Kleiner Abstecher auf den Lipberg, wo wir eigentlich Tee trinken und vespern wollten. Der Markgräflerin war es hier oben etwas zu windig.

lipburger_runde_073

Vom Lipberg hat man eine tolle Aussicht in die Rheinebene. Die Wiese im Vordergrund ist übrigens der Landeplatz der Gleitschirmflieger, die auf dem 1165 Meter hohen Blauen starten.

lipburger_runde_081

lipburger_runde_085

lipburger_runde_092a

lipburger_runde_095

Blick hinüber zur Burg Baden. Etwas weiter oberhalb kann man auch einen Blick auf die Burg Neuenfels erhaschen.

Ein kleiner Ausschnitt aus dem Skulpturenweg Badenweiler.

lipburger_runde_125

lipburger_runde_145a

lipburger_runde_146

lipburger_runde_167

lipburger_runde_174a

Blick auf die Burg

lipburger_runde_182

lipburger_runde_185

lipburger_runde_189

lipburger_runde_186

lipburger_runde_187

lipburger_runde_178

Im Kurpark Badenweiler

lipburger_runde_192

Pfau – Dauerleihgabe von Bildhauer Gotthelf Schlotterer, Bronze

lipburger_runde_198

Großherzogliches Palais

lipburger_runde_203a

Blühende Narzissen im Schlosspark

lipburger_runde_199

Mehr Bilder bei Google Fotos im Album Lipburger Runde

Karte