Nepomukfest Neuenburg
Fotografie

Anfang und Ende vom Nepomukfest

Das Feuerwerk zum Finale lockte wieder tausende Besucher.

Das 47. Neuenburg Nepomukfest ist vorbei. In diesem Jahr hab ich nur den Anfang – den Fassanstich auf dem Marktplatz – und das Ende – das Feuerwerk zum Finale – in ein paar Bildern festgehalten.

Nepomukfest
Fassanstich durch den Präsidenten des Fußball-Clubs Neuenburg, Martin Träris

Bei hochsommerlichen Temperaturen herrschte wieder einmal eine richtige Druggete . In der Mitte der Festmeile war so gut wie kein Vorankommen und die Plätze in den Lauben rar gesät, da hieß es schnell sein, wenn irgendwo grad jemand aufstand und ein Plätzchen an einem Tisch frei wurde.

Nepomukfest
Großer Andrang herrschte schon beim Freibier zur Nepomukfesteröffnung.

Auf der Straße war’s – wie gesagt – recht eng. Nicht schlimm, hätte mir nicht ständig so ein Vollpf….. seinen Kinderwagen von hinten brutal in die Kniekehlen gerammt. Nicht, dass ich jungen Eltern den Spaß auf dem Nepomukfest nicht gönnen würde, aber mir tat der kleine Bub in dem Buggy leid. Der sah von seiner Sitzhöhe aus nämlich nur die Hinterteile der Menschenmassen um ihn herum – für ihn bekommt der Begriff „Aftershowparty“ bestimmt eine ganz neue Bedeutung.

Nepomukfest
Das Riesenrad auf dem Rathausplatz

In den Lauben ließ es sich jedenfalls aushalten. Die Bedienungen wuselten schwer beladen mit Tellern und Bierkrügen  im Laufschritt durch die Gänge zwischen den Brauereigarnituren . Ein Knochenjob – kein Wunder, dass es immer weniger Leute gibt, die so etwas ehrenamtlich machen.

So und hier noch ein paar Bilder vom Feuerwerk:

Nepomukfest
Feuerwerk
Nepomukfest
Feuerwerk
Nepomukfest
Feuerwerk
Nepomukfest
Feuerwerk
Nepomukfest
Feuerwerk
Nepomukfest
Feuerwerk
Nepomukfest
Feuerwerk
Nepomukfest
Feuerwerk
Nepomukfest
Feuerwerk

Alle Bilder in der Picasa Bildergalerie!

Fotografie, Veranstaltungen

Riesenrad und Feuerwerk – Nepomukfest 2013

Feuerwerk Nepomukfest
Krönender Abschluss des Neuenburger Nepomukfestes war das Feuerwerk am Montagabend. Traditionell gesponsert von der Firma Rheinmetall.

Wie versprochen noch ein paar fotografische Eindrücke vom Neuenburger Nepomukfest mit dem Fokus auf das furiose Feuerwerk zum Finale am Montagabend.

Nepomukfest Neuenburg
Das Nepomukfest lockte am Wochenende wieder mehrere zehntausend Besucher in die Zähringerstadt Neuenburg.
Auf dem Rathausplatz lockte neben den beiden – angesichts des tollen Festwetters gut besuchten – Eisdielen auch das Riesenrad ,Caesars Wheel‘.
Feuerwerk

Feuerwerk
Feuerwerk
Feuerwerk
Feuerwerk
Feuerwerk
Feuerwerk Feuerwerk
Riesenrad

Riesenrad
Riesenrad
Riesenrad
Riesenrad Das Riesenrad
Riesenrad
Das Riesenrad spiegelt sich in der Glasfassade des Neuenburger Rathauses.
Sonnenuntergang
Blick vom Riesenrad auf den Abendhimmel über den Vogesen kurz nach Sonnenuntergang
Nepomukfest Neuenburg
Dichtes Gedränge herrschte einmal mehr rund um den Tanzboden im Zentrum der Festmeile.

Mehr Bilder in der Picasa Bildergalerie!

Kibiger
Julius Kibigers Radler zierte früher einmal die Laube des Radsportvereins.

Die zinnenbewehrten und mittelalterlich anmutenden Lauben gibt es schon seit dem ersten Nepomukfest im Jahr 1969. Diese gehen auf den Heimatmaler Julius Kibiger zurück, der im Mai dieses Jahres 110 Jahre alt geworden wäre. Die Stadt Neuenburg widmet dem Maler eine Ausstellung im Neuenburger Stadthaus, die noch bis kommenden Sonntag, 21. Juli, zu sehen ist.

Fotografie, Veranstaltungen

45. Nepomukfest in Neuenburg am Rhein

Ein paar Bildimpressionen vom Nepomukfest in Neuenburg am Rhein …

Nepomukfest Neuenburg
Bestes Festwetter lockte am Wochenende wieder zehntausende Besucher auf’s Nepomukfest in der Zähringerstadt Neuenburg.
Das Riesenrad spiegelt sich in der Glasfasade des Neuenburger Rathauses.
Das Riesenrad spiegelt sich in der Glasfasade des Neuenburger Rathauses.
Reges Treiben herrscht nicht nur auf der Festmeile entlang der Breisacherstraße sondern auch auf dem Rathausplatz. Hier locken - bei sommerlichen Temperaturen - neben dem Riesenrad auch die beiden Eisdielen.
Reges Treiben herrscht nicht nur auf der Festmeile entlang der Breisacherstraße sondern auch auf dem Rathausplatz. Hier locken – bei sommerlichen Temperaturen – neben dem Riesenrad auch die beiden Eisdielen.
Über den Dächern von Neuenburg ...
Über den Dächern von Neuenburg …