Fotografie, Veranstaltungen

Wilder Westen in Steinenstadt

bunter_abend_steinenstadt_318

Die Vereinsgemeinschaft in Steinenstadt hat sich für die Dorffasnet wieder einiges einfallen lassen. Der „Bunte Abend“ stand unter dem Motto „Wilder Westen“.

Hier ein paar fotografische Eindrücke.

Einen ausführlicher Bericht gibt es unter den folgenden Links:  „S’ git kei Edeka und kei Bäckerei, nur e Saloon“ (Badische-Zeitung) und „Im wilden Westen geht’s hoch her“ (Die Oberbadische)

Freestyle Kids

bunter_abend_steinenstadt_031

bunter_abend_steinenstadt_010

bunter_abend_steinenstadt_028

Männerstress: Silvia Mayer

bunter_abend_steinenstadt_042

Hannes Schirmeier in der Bütt

bunter_abend_steinenstadt_071

Gisi und Bruni haben den Überblick über das Dorfgeschehen

bunter_abend_steinenstadt_048

Cowboy und Indianer: Trachtenkapelle Steinenstadt

bunter_abend_steinenstadt_082

bunter_abend_steinenstadt_123

bunter_abend_steinenstadt_131

Die „Spottdrosseln vu de Kirchgass“

bunter_abend_steinenstadt_135

Stadtsheriffs und Verordnungen

bunter_abend_steinenstadt_149

Saloon: Freestyle

bunter_abend_steinenstadt_299bunter_abend_steinenstadt_166

bunter_abend_steinenstadt_170

bunter_abend_steinenstadt_224

Vom Saloon in den Schönheitssalon:
Ulla Mayer und Isabell Kutscher

bunter_abend_steinenstadt_330

Wilde Kerle: Die alten Herren des FC Steinenstadt

bunter_abend_steinenstadt_348

bunter_abend_steinenstadt_365

Die Moderatoren: Winnetou (Günter Dellers)
und Old Shatterhand (Hubert Staiger)

bunter_abend_steinenstadt_004

Mehr Bilder vom Bunten Abend in Steinenstadt gibt’s im Google Fotos Album „Wilder Westen in Steinenstadt

Werbeanzeigen
Veranstaltungen

Fasnachtumzug in Neuenburg

nbg-fasnachtsumzug_328

Der Fasnachtsumzug mit mehr als 50 Gruppen und rund 2000 Teilnehmern in Neuenburg ist nun auch vorbei. Hier ein paar fotografische Eindrücke vom bunten Narrentreiben …

nbg-fasnachtsumzug_017

nbg-fasnachtsumzug_024a

nbg-fasnachtsumzug_045a

nbg-fasnachtsumzug_087a

nbg-fasnachtsumzug_036

nbg-fasnachtsumzug_132

nbg-fasnachtsumzug_181

nbg-fasnachtsumzug_141

nbg-fasnachtsumzug_193

nbg-fasnachtsumzug_223

nbg-fasnachtsumzug_203

nbg-fasnachtsumzug_230

nbg-fasnachtsumzug_250

nbg-fasnachtsumzug_263

nbg-fasnachtsumzug_299

nbg-fasnachtsumzug_356

nbg-fasnachtsumzug_382

nbg-fasnachtsumzug_387

nbg-fasnachtsumzug_413-1

nbg-fasnachtsumzug_420

nbg-fasnachtsumzug_461

nbg-fasnachtsumzug_429

nbg-fasnachtsumzug_195

Mehr Fotos im Google Fotos Album „Fasnachtsumzug Neuenburg 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotografie, Veranstaltungen

Vier Stunden Spaß und Stimmung

zunftabend_neuenburg_252
Aua …

Vier Stunden Spaß und Stimmung bot der Zunftaben der Narrenzunft D’Rhiischnooge im Neuenburger Stadthaus unter dem Motte „Stadt, Land, Fluss und Bleemle-Meer – wenn alles doch so eifach wär“.

Hier ein paar fotografische Eindrücke eines Abends voller Höhepunkte …

zunftabend_neuenburg_021
Schnooge-Zunftmeister Tobias Anlicker eröffnet mit der Müllemer Hudeli-Zunftmeisterin Monja Karle den Zunftabend im Neuenburger Stadthaus.
zunftabend_neuenburg_001
Die Neuenburger Stadtmusik sorgt traditionell mit dem Neuenburger Narrenmarsch für den Auftakt.
zunftabend_neuenburg_044
Der kleine Garde
zunftabend_neuenburg_056
Wie immer frech, unterhaltsam und vor allem musikalisch – der Auftritt von Wuhrlochcallas Elfriede Hüttlin und Markus „Blechle“ Weber
zunftabend_neuenburg_073
Nach 45 Jahren auf der Bühne ist für Obernärrin Elfriede Hüttlin jetzt Schluss. Sie wurde von den Schnooge gebührend verabschiedet und erhielt langanhaltenden Applaus vom Publikum.
zunftabend_neuenburg_082
Haben sich von den Fotografien des Künstlers Sebastian Wehlre inspirieren lassen. Die Klosterkopfhexen tanzten in verschiedenen Trachten aus der Region.
zunftabend_neuenburg_136
Tanz der Klosterkopfhexen
zunftabend_neuenburg_182
Standen als „Kinderbütt“ auf dem Programmzettel. Die drei Gardemaidli Maya Hamburger sowie Lara und Jule Imm plauderten aus dem Nähkästchen – bezeihrungsweise aus der Umkleide der Garde. Dabei können sie es durchaus mit alten Hasen in der Bütt aufnehmen. Dies auch dank der Unterstützung von Schriebstübler Gustl Günther.
zunftabend_neuenburg_219
Die große Garde begeisterte mit einem tollen Tanzauftritt. Die Gardemaidli waren durch die neuen Gardekostüme richtig beflügelt.
zunftabend_neuenburg_282
Urkomischer Auftritt der Krankenschwestern (v.l.) Doris Reese, Doris Debrechan und Kornelia Anlicker die sich mehr oder weniger – eher weniger – liebevoll um den Patienten (Andreas Grether) kümmern
zunftabend_neuenburg_294
Die Kroneraibrunzer Christian Schlüter, Stefan und Tobias Anlicker entpuppten sich einmal mehr als musikalische Stimmungskanonen.
zunftabend_neuenburg_343a
Das Froschfunkenmariechen Tanja Dischinger von den Wuhrlochfräuschen fegte als Wirbelwind über die Stadthausbühne.
zunftabend_neuenburg_335
Froschfunkenmariechen
zunftabend_neuenburg_360
Babylon Berlin: Die Schnoogefrauen entührten das Publikum musikalisch in die 1920er Jahre.
zunftabend_neuenburg_411
Französische Lebensart versprühten die Schnoogemänner mit ihrem Tanz zu aktuellen französischsprachigen Chart-Hits.
zunftabend_neuenburg_467
Peter Steinbeck als „Schreck der Kellergeister“ in der Bütt …
zunftabend_neuenburg_496
… und im Duo mit Philipp Müller
zunftabend_neuenburg_513
Die Schnoogemaidl mit einer zuckersüßen Tanznummer …
zunftabend_neuenburg_535
zu Christina Aguilleras „Candyman“
zunftabend_neuenburg_289
Führten durch’s närrische Programm: Doris Reese und Simone Moos.

Mehr Bilder im Google Fotos Album „Stadt – Land – Fluss und Bleemle-Meer

 

Fotografie, Veranstaltungen

Neuer Hisgir beim Neuenburger Hemdglunki-Umzug

Hemdglunkiumzug Neuenburg
Hisgir

Erstmals sprang Hannes Weber beim Neuenburger Hemdglunkiumzug als Hisgir auf dem Bett herum und verkündete mit den Worten „Im Namen des Herrn Ente­christ, die Narrennacht erschienen ist. Die Nacht fängt an zu leuchten, den Armen wie den Reichen. Die Narrennacht, die nie versagt, ich wünsch den Narren eine gute Nacht“ den Anbruch der fünften Jahreszeit. Er tritt damit in die Fußstapfen seines Vaters Markus „Blechle“ Weber, der 37 Jahre lang den Hisgir verkörperte.

Hier ein paar fotografische Eindrücke vom Hemdglunki-Umzug und Rathausstürmung in Neuenburg

Hemdglunkiumzug Neuenburg
Die Narrenzunft D’Rhiischnooge marschiert vorneweg

Hemdglunkiumzug Neuenburg

Hemdglunkiumzug Neuenburg
Der Männergessangverein spielt eine wichtige Rolle beim Neuenburger Hemdglunki-Umzug und stellte viele Jahre den Hisgir.
Hemdglunkiumzug Neuenburg
„Im Namen des Herrn Ente­christ, die Narrennacht erschienen ist. Die Nacht fängt an zu leuchten, den Armen wie den Reichen. Die Narrennacht, die nie versagt, ich wünsch den Narren eine gute Nacht“
Hemdglunkiumzug Neuenburg
Rathausstürmung
Hemdglunkiumzug Neuenburg
Die bunte Hemdglunkischar auf dem Rathausplatz
Hemdglunkiumzug Neuenburg
Der neue Hisgir Hannes Weber

Zum Album „Neuer Hisgir beim Neuenburger Hemdglunki-Umzug“ bei Google Fotos

Fotografie, Veranstaltungen

Alemannisch-Sprachkurs für den Burgi

Hemdglunki und Rathausstürmung

Mit Guggemusikklängen von „Rondo Bellinziano“, deren Rentner-Kombo „Luesbuebe“ sowie der „Gugga Ratscha“ aus Bamlach war der Hemdglunki-Umzug in Bad Belllingen nicht zu überhören.

Hemdglunki und Rathausstürmung

Bei der anschließenden Rathausstürmung gab es einen Sprachkurs mit Alemannisch-Test für den neuen Vogt Carsten Vogelpohl.

Hier ein paar fotografische Eindrücke.

Hemdglunki und Rathausstürmung

Hemdglunki und Rathausstürmung

Hemdglunki und Rathausstürmung

Mehr Fotos im Google-Fotos Album Hemdglunki und Rathausstürmung in Bad Bellingen 2019

Hemdglunki und Rathausstürmung

 

Fotografie, Garten, Natur, Uncategorized

Krokusblüte im Garten …

 

Garten_Februar_039

Ein paar fotografische Eindrücke aus dem Garten der Markgräflerin.

Garten_Februar_014
Unter dem Apfelbaum blühen die Krokusse (crocus). Sie sind eine Pflanzengattung der Schwertliliengewächse (Iridaceae).

Garten_Februar_001

Rose und Schatten
Rose und Schatten
Rothkehlchen
Finde das Rothkehlchen

Amseln, Spatzen, Blaumeisen (und hin und wieder eine Kohlmeise) sowie Elstern und Krähen sind die häufigsten Vögel in unsererm Garten. Umso größer war die Freude, dass sich wieder mal ein Rotkehlchen eingefunden hat …

Fotografie, Veranstaltungen

Farbenfroher närrischer Lindwurm

Fasnachtsumzg_Müllheim_095b

Die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut sorgen für gute Laune, da ließ es sich beim traditionellen Fasnachtsumzug der Narrenzunft Müllemer Hudeli aushalten. Mehr als 100 Gruppen – die offizielle Umzugsliste zählte 99 gemeldete Gruppen, doch allein mit der  Narrengilde Lörrach sind ein gutes Dutzend Cliquen aus der Lerchenstadt mit mehr als 160 Teilnehmern gelaufen – sorgten für ein farbenfrohes Bild entlang der Umzugsstrecke von Ecke Werder-/Hauptstraße bis zum ehemaligen Verkehrsamt.

fasnachtsumzg_mu00fcllheim_013

Schätzungsweise 3200 Narren – Hexen, Teufel und allerlei Getier vom Frosch bis zum Wolf – gaben sich ein buntes Stelldichein.

fasnachtsumzg_mu00fcllheim_012

Hier ein paar fotografische Impressionen:

fasnachtsumzg_mu00fcllheim_008
fasnachtsumzg_mu00fcllheim_016

fasnachtsumzg_mu00fcllheim_056
fasnachtsumzg_mu00fcllheim_081
fasnachtsumzg_mu00fcllheim_069
fasnachtsumzg_mu00fcllheim_163
fasnachtsumzg_mu00fcllheim_208
fasnachtsumzg_mu00fcllheim_176
fasnachtsumzg_mu00fcllheim_251
fasnachtsumzg_mu00fcllheim_243
fasnachtsumzg_mu00fcllheim_337
fasnachtsumzg_mu00fcllheim_364
fasnachtsumzg_mu00fcllheim_357
fasnachtsumzg_mu00fcllheim_378
fasnachtsumzg_mu00fcllheim_369
fasnachtsumzg_mu00fcllheim_299

Mehr Bilder bei Google Fotos: Fasnachtsumzug der Narrenzunft Müllemer Hudeli 2019

Fotografie, Veranstaltungen

Spritziger Zigeunerball

35. Zigeunerball

Wortwörtlich spritzig war der 35. Zigeunerball der Zigeunerclique im Neuenburger Stadthaus. Vor allem der Brunnen für den Wuhrlochpark sorgte für Begeisterungsstürme. Dafür sorgten die wasserspeienden klassizistisch-antik-barocken Brunnenfiguren.

35. Zigeunerball

Höhepunkt war einmal mehr der Showtanz mit phantasievollen Figuren unter dem Motto „Fabelhafter Rhein“.

Anbei ein paar fotografische Eindrücke vom Zigeinerball 2019

35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball35. Zigeunerball

Mehr Bilder bei Google Fotos im Album „35. Zigeunerball in Neuenburg

Fotografie, Kultur, Theater, Veranstaltungen

Elternfreuden bei Ox und Esel

ox-und-esel-010
Ox (Eckard Lais, l.) und Esel (Oliver Berger)

Die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht von Ochse und Esel erzählt die Theatergruppe R(h)einkultur aus Neuenburg. Nach Aufführungen im „Schwarzen Ärmel“ (Katholisches Gemeindehaus St. Bernhard) in Neuenburg und im Gasthaus Warteck in Niederweiler steht am Samstag, 5. Januar, noch einmal ein Auftritt im Dorfgemeinschaftshaus in Britzingen auf dem Programm.

ox-und-esel-024
Ox (Eckhard Lais) kommt in einer eiskalten Winternacht in seinen Stall und ist hungrig. Doch in seinem Heu liegt ein kleines Häuflein Mensch. Das ist ja wohl die Höhe. Esel (Oliver Berger) soll den „kleinen sabbernden Schreihals“ aus der Futterkrippe entfernen. Aber wohin mit dem kleinen „Matthias“ (Messias), der von Herodes’ Soldaten und einer dreiköpfigen ausländischen Delegation gesucht wird. Und wo sind die wahren Eltern, Josef und Mechthild – oder so – die vermutlich beim Shoppen oder beim Skifahren auf den Golanhöhen sind.

ox-und-esel-028

Die Theatergruppe „R(h)einkultur“ um Eckhard Lais hat mit „Ox und Esel“ aus der Feder von Norbert Ebel ein etwas anderes Krippenspiel auf die Bühne gebracht und begeisterte das Publikum im ausverkauften Saal des Gasthauses „Warteck“ in Niederweiler ebenso wie bei der Premiere kürzlich im Gemeindehaus St. Bernhard in Neuenburg.

ox-und-esel-041

„Ox und Esel“ erzählt nicht nur die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht von Ochse und Esel, es geht auch um Zwiespältigkeit, Widerwilligkeit, Unschlüssigkeit und Entnervtheit, die unvorhergesehene Elternfreuden mit sich bringen. Und es geht um das stets aktuelle Thema „Angst vor Fremden“, etwa wenn Ox den Findling möglichst rasch wieder loswerden möchte. „Was ist mit den Menschen los? Sie gehen den ganzen Tag arbeiten, einkaufen oder ins Fitnessstudio, und lassen die Kinder alleine“, fragen sich die beiden am Ende.

ox-und-esel-043

Musikalische Verstärkung erfuhren Ox und Esel durch Mathilda Berger mit weihnachtlichen Melodien auf der Blockflöte. Insgesamt ein humorvoller, unterhaltsamer aber auch besinnlicher Abend für Groß und Klein. „Ich wollte ein Stück für Kinder aber auch Erwachsene auf die Bühne bringen“, erklärt Eckhard Lais seine Wahl. Noch nicht verraten wollte Lais das nächste Stück, er habe aber schon eines ins Auge gefasst. Es wird wohl wieder etwas Tiefgründiges für zwei Schauspieler.

ox-und-esel-050

Das Stück „Ox und Esel“ ist am Samstag, 5. Januar 2019, 17 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus in Britzingen noch einmal zu sehen. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.

ox-und-esel-060