Essen & Trinken, Fotografie, Veranstaltungen

Markgräfler Weinfest in Staufen

Traditioneller Festumzug durch die Staufener Altstadt zur Eröffnung des Markgräfler Weinfestes
Traditioneller Festumzug durch die Staufener Altstadt zur Eröffnung des Markgräfler Weinfestes

Mit der Krönung der neuen Markgräfler Weinprinzessin Aurelia Warther wurde gestern Abend das 58. Markgräfler Weinfest in Staufen eröffnet. Bis einschließlich Montag, 6. August, präsentieren 26 Winzergenossenschaften und Weingüter aus dem Markgräflerland auf dem Alfred-Schladerer-Platz die breite Vielfalt an Markgräfler Weinen und Sekten.

Anbei ein paar fotografische Eindrücke von der Eröffnung des Markgräfler Weinfestes.

Trachtengruppe
Trachtengruppe
Laura Kiefer hält ihre Abschiedsrede als Markgräfler Weinprinzessin
Laura Kiefer hält ihre Abschiedsrede als Markgräfler Weinprinzessin
Aurelia Warther aus Hügelheim wird zur neuen Markgräfler Weinprinzessin gekrönt.
Aurelia Warther aus Hügelheim wird zur neuen Markgräfler Weinprinzessin gekrönt.
Weinhoheiten
Im Mittelpunkt der Eröffnung des Markgräfler Weinfestes stehen traditionell die Weinhoheiten (v.l.): die scheidende Markgräfler Weinprinzessin Laura Kiefer aus Auggen, ihre frisch gekrönte Nachfolgerin Aurelia Warther aus Hügelheim sowie die Badische Weinkönigin Katharina Zimmer mit ihren Weinprinzessinnen Daniela Sättele und Larissa Stäbler.
Weinhoheiten
Aurelia Warther (l.) wurde am Vorabend des Markgräfler Weinfestes zur neuen Weinprinzessin gewählt. Dabei musste sie sich mit ihren beiden Mitbewerberinnen den Fragen der Badischen Weinkönigin Katharina Zimmer stellen.

Mehr Fotos in der Picasa Bildergalerie!

Fotografie

Badische Weinhoheiten auf Tour durchs Markgräflerland

Weinhoheiten
Unterwegs mit dem Müllheimer Zügle

Nicht weniger hübsch als die Teilnehmerinnen der Wahl zur „Miss EM“ am Freitag im Europa-Park waren die Badischen Weinhoheiten die am Pfingstsonntag im Markgräflerland unterwegs waren und die ich auf den ersten Stationen ihrer Tour mit Kamera und Schreibblock begleitet habe.

In der Rebschule
In der Rebschule

Über das Endprodukt Wein wissen die Weinhoheiten bestens Bescheid. Beim Rebveredler Guntram Dreher konnten die Weinexpertin noch viel neues über Rebveredelung, Pfropfreben und Rebensetzlinge lernen.

Weinhoheiten
Im Auggener Winzerkeller

Weitere Stationen waren neben dem Winzerkeller Auggener Schäf, das Weingut Lämmlin-Schindler in Mauchen, die Winzergenossenschaft Britzingen, der Hochblauen mit der Verkostung des Gutedel-Cup-Siegers 2012 vom Weingut Löffler in Wettelbrunn sowie zum Abschlusss das Markgräfler Kleinod Schloss Bürgeln.

Das Müllheimer Zügle
Das Müllheimer Zügle

Mehr Bilder in der Picasa Bildergalerie!