Fotografie, Veranstaltungen

Neuenburg spielt verrückt

frauenfasnacht_057a

„Neuenburg spielt verrückt“ lautete das Motto der diesjährigen Frauenfasnacht des Vereins Frauenfreizeit Pur im Schwarzen Ärmel in Neuenburg. Hier ein paar fotografische Eindrücke des knapp vierstündigen Programms mit Sketchen, Witzen, Gesang und Tanz.

frauenfasnacht_013

frauenfasnacht_022

frauenfasnacht_030

frauenfasnacht_052

frauenfasnacht_067

frauenfasnacht_087

View this post on Instagram

Frauenfasnacht z'Neibag am Rhii #neuenburg #Fasnacht #markgräflerland

A post shared by Markgraefler (@neues_aus_dem_markgraeflerland) on

frauenfasnacht_142
Wer kennt die englischen Orte North Cothelstone Hall und  Nether Addlethorpe nicht?
frauenfasnacht_149
Kriminaltango
frauenfasnacht_153
Thema einmal mehr die an französischen Feiertagen überfüllten Märkte in der Stadt …

frauenfasnacht_195

frauenfasnacht_210

frauenfasnacht_238
Beate Berger begeisterte in der Bütt und lud ins Neuenburger Stadtcasino.
frauenfasnacht_266
Ein Loriaot Klassiker: „Herrmann, was machst du?“ – „Ich sitze!“

frauenfasnacht_308

Weitere Bilder in der Galerie bei Google Fotos: Neuenburg spielt verrückt

Fotografie, Veranstaltungen

Emissionsfrei aber nicht humorlos – Zigeunerball in Neuenburg

zigeunerball_248

Die Neuenburger Zigeunerclique hat die Zeichen erkannt und war beim Zigeunerball umweltfreundlich und emissionsfrei – aber keineswegs humorfrei – mit dem Bus unterwegs.

zigeunerball_011

Humorvoll führten Oberzigeuner-Busfahrer Daniel Menkenhagen und Oberzigeuner-Reiseleiterin Daniela Klingenmaier durch das mehr als dreistündige Programm im ausverkauften Stadthaus.

Hier ein paar Impressionen vom unterhaltsamen und lustigen Abend …

zigeunerball_021
„Diesel heißt jezt Fahrzeug mit Emissionshintergund“ wussten Ben Sänger und Leo Ruh in ihrem gelungen Beitrag in der Bütt zu berichten.
zigeunerball_042
Die Zigeunerkinder rockten mit Gesang …
zigeunerball_061
… und mit Tanz die Bühne.

zigeunerball_064

zigeunerball_067

zigeunerball_110
Mit dem Recycling von Konfetti beschäftigten sich die drei Zigiiner-Putzfrauen Julia Geng, Lisa Adamik und Selina Joos.
zigeunerball_119
Machten mit dem Bus einen Abstecher ins Tessin: Daniel Orth und Daniel Menkenhagen.
zigeunerball_143
Car Wash …
zigeunerball_149
… – die Jungzigeuner brachten den Bus mit ihrer Tanznummer wieder zum Strahlen.
zigeunerball_159
Der Pannentrupp der Zigeunermänner wusste dem blechernen Werkzeugkasten Melodie und Rhythmus zu entlocken.
zigeunerball_184
Ein Metallspind sorgte zusätzlich für einen satten Sound.
zigeunerball_186
Daniela Ruh …
zigeunerball_207
… und Roland Kappeler sorgten als Busfahrgäste für Lachtränen beim Publikum.
zigeunerball_214
Mexiko …
zigeunerball_231
… lautete das Motto sowohl beim Männertanz als auch …
zigeunerball_235
beim Showtanz.

zigeunerball_288

zigeunerball_365
Mit der Gesichtsbemalung zum zum Thema „Dia de Muertos“ (Tag der Toten) setzte die Showtanzgruppe ihrem Auftritt das i-Tüpfelchen auf.

zigeunerball_352

zigeunerball_374
Der Zigeunersingkreis war als Hippie-Gruppe unterwegs zum Flower-Power-Festival 2022 in den Neuenburger Rheingärten.

zigeunerball_384

Mehr Bilder bei Google Fotos in der Galerie Zigeunerball 2020 in Neuenburg

Fotografie, Veranstaltungen

Manege frei in Neuenburg am Rhein

mu00fc-nb-neujahrsempfang_037_circus
Die Kinder- und Jugendgruppe des Cirque Intense

Das Jahr beginnt für Lokaljournalisten mit Neujahrsempfängen und Jahreskonzerten. Drei Neujahrsempfänge habe ich schon hinter mich gebracht sowie zwei tolle Konzerte bei der Trachtenkapelle in Steinenstadt und beim Musikverein Auggen.

Der Neujahrsempfang in der Zähringerstadt stand unter dem Motto „Manege frei in Neuenburg am Rhein“. Das Thema Zirkus bietet natürlich jede Menge Fotomotive. Hier ein paar fotografische Eindrücke vom bunten Programm mit dem Cirque Intense der gemeinnützigen Zirkus-Kunst GmbH, den Radballern vom Radsportverein Neuenburg , Turnerinnen von der Rhythmischen Sportgymnastik sowie der HipHop-Tanzgruppe des Turnvereins Neuenburg.

mu00fc-nb-neujahrsempfang_066_luftakrobatik
Luftakrobatik

mu00fc-nb-neujahrsempfang_048_luftakrobatik

mu00fc-nb-neujahrsempfang_072_luftakrobatik

mu00fc-nb-neujahrsempfang_092_radball
Balance und Kraft wird auch von den Radballern verlangt
mu00fc-nb-neujahrsempfang_111_sportgymnastik
Rhythmische Sportgymnastik

mu00fc-nb-neujahrsempfang_108_sportgymnastik

mu00fc-nb-neujahrsempfang_118_sportgymnastik

Mehr Bilder bei Google Photos im Album Manege frei …

Fotografie, Veranstaltungen

Kanderner Weihnachtsstraße 2019

ka-1312-weihnachtsstrasse_021

Ein Jahr ist schnell vorüber, und so ging’s gestern Abend zur Kanderner Weihnachtsstraße um ein Foto für die heutige Freitagsausgabe zu machen.

Ich mag die Veranstaltung, die Feuerschalen entlang der Hauptstraße sorgen für eine tolle Stimmung. Es ist etwas anderes als die üblichen Weihnachtsmärkte, auch weil die Mitgliedsgeschäfte im Kanderner Werbering zum größten Teil länger geöffnet haben. Aber natürlich sind auch hier die Schlangen an den Glühweinständen die längsten.

ka-1312-weihnachtsstrasse_006

ka-1312-weihnachtsstrasse_038a

Für Unterhaltung sorgte der Zirkus Papperlapapp aus Bad Säckingen, die schon zum wiederholten Mal in Kandern zu Gast waren.

„Ohne Blitz wird’s besser“, ranzt mich eine Dame schräg von der Seite an.
„Nein, tut es nicht!“

Das hängt davon ab, was ich mit dem Bild aussagen will, oder wieviel Licht insgesamt zur Verfügung steht. Eine brennende Fackel kann durchaus, das Gesicht des Jongleurs gut beleuchten, das LED-Lämpchen kann das eben nicht. Es hängt einfach von der Situation ab – und erhlich gesagt, ich mach – wie es wohl die meisten machen – Fotos mit mehreren Einstellungen (mit oder ohne Blitz)  und suche mir das Beste bzw. das was zur beabsichtigten Aussage passt raus.

ka-1312-weihnachtsstrasse_042

ka-1312-weihnachtsstrasse_043

ka-1312-weihnachtsstrasse_003

Mehr in der Oberbadischen: Kanderner „Weihnachtsstraße“ erweist sich erneut als echter Publikumsmagnet

Ausflugsziel, Essen & Trinken, Essen und Trinken, Fotografie, Veranstaltungen

Déjà-vu auf dem Weihnachtsmarkt

wm-nbg_010

Noch bis kommenden Sonntag, 8. Dezember, lockt der Weihnachtsmarkt auf dem Neuenburger Rathausplatz.

Das Zitat des Tages (bei der Eröffnung am Samstag):

„Wir erinnern uns an die bevorstehende Weihnachtszeit!“

Hab ich jetzt ein „Déjà-vu“ oder nur die  Relativitätstheorie falsch verstanden? Naja, ich hab auch irgendwo gelesen, dass im Wörtchen Fahrradventil  das Wort Advent versteckt ist.

Hier ein paar fotografische Impressionen vom Neuenburger Weihnachtsmarkt.

wm-nbg_015

wm-nbg_021

wm-nbg_022

wm-nbg_025

wm-nbg_036

wm-nbg_042

Tipp: Am Donnerstag, 5. Dezember, beginnt der Lörracher Weihnachtsmarkt und von Freitag, 6., bis Sonntag, 8. Dezember, ist wieder der Weihnachtsmarkt der Museen und Kunsthandwerker im elsässischen Ottmarsheim.

Fotografie, Veranstaltungen

Es gehts los: Die Weihnachtsmärkte kommen!

mü-nb-advensmärt-steinenstadt_018

Es geht los: Die Weihnachtsmärkte kommen! Der Freiburger Weihnachtsmarkt hat schon am 21. November begonnen und auch im Markgräflerland startete am Wochenende der Reigen der Weihnachtsmärkte.

Los ging’s mit dem Adventsmärt in Steinenstadt. Der erste Advent ist zwar erst in einer Woche, aber die vielen tollen selbstgebastelten Adventskränze müssen rechtzeitig unter die Leute gebracht werden. Außerdem beginnt nächsten Samstag auch der (kulinarische) Weihnachtsmarkt in der Zähringerstadt Neuenburg.

mü-nb-advensmärt-steinenstadt_014

Den Auftakt machten traditionell die Kindergarten- und Grundschulkinder mit Weihnachtsliedern.

mü-nb-advensmärt-steinenstadt_032

Festliche geschmückte Adventskränze warten auf ein neues Zuhause …

Fotografie, Kultur, Uncategorized, Veranstaltungen

Keine Ruhe in der Rente

lachbu00fchne_120Vergangene Woche erfreuten wir uns an der Premiere der „Markgräfler Lachbühne“ im Neuenburger Stadthaus. Da mit diesem Wochenende auch die Aufführungen in Blansingen und Hügelheim Geschichte sind, hier ein paar Fotos.

Keine Ruhe in der Rente

„Lachbühne“ – der Name ist Programm: Bei der Premiere des jüngsten Stücks „Ruhestand – … und plötzlich war die Ruhe weg!“ im Neuenburger Stadthaus wurde viel und kräftig gelacht.

Bei den Stücken der „Markgräfler Lachbühne“ um Regisseur Peter Steinbeck sind Spaß und gute Laune garantiert. Und so waren nicht nur die beiden Aufführungen  im Neuenburger Stadthaus restlos ausverkauft, auch für die Gastspiele in der Wolferhalle in Blansingen sowie in der Hügelheimer Festhalle waren keine Karten mehr zu bekommen.

„Die lustigste Art, Gutes zu tun“

Sehr zur Freude von Regisseur Steinbeck und dem Vorsitzenden der Markgräfler Lachbühne, Bernd Merle, sind fast 1500 Karten verkauft worden. Der Theaterbesuch sei „die lustigste Art Gutes zu tun“, sagte Steinbeck. Er erinnerte daran, dass der Erlös der Aufführungen für wohltätige Zwecke gespendet wird – im vergangenen Jahr wurden unter anderem das Haus Engels in Bad Bellingen, das Frauenhaus in Lörrach sowie die Initiativen Tigerherz und Spatz an der Freiburger Uniklinik unterstützt.
Zum Theaterstück

Zum Theaterstück

Nach 43 Jahren und fünf Monaten geht Julius Klein in den Ruhestand. Alfons Klingele spielt den handwerklich talentfreien ehemaligen Verkaufsleiter, der den von Gattin Therese (Beate Berger) geleiteten Haushalt und die kleine Zimmervermietung gehörig durcheinander wirbelt. Wie chaotisch das zugeht, zeigte das Brainstorming zum Mittagessen, das zur Kombination Grießbrei, Fischstäbchen und Sauerkraut führt …

lachbu00fchne_016

lachbu00fchne_031

lachbu00fchne_034

lachbu00fchne_036

lachbu00fchne_072

lachbu00fchne_093

lachbu00fchne_134

lachbu00fchne_279

Mehr Bilder im Google-Photos Album Markgräfler Lachbühne – Keine Ruhe in der Rente

Fotografie, Motorsport, Sport, Veranstaltungen

Autocross und Doppelaxtwerfen

42.300.Autocross_106

Noch ein kleiner Nachtrag vom vergangenen Wochenende: Dort war ich zuerst mit der Kamera beim Autocross-Saisonfinale auf dem Neuenburger Südring unterwegs. Später ging’s dann nach Buggingen, wo die Doppelaxtwerfer Markgräflerland Ausrichter der Süddeutschen Meisterschaften waren.

42.300.Autocross_096

Der Südring Stock-Car-Club feiert im Jahr 2020 übrigens sein Jubiläum zum 50-jährigen Bestehen.

42.300.Autocross_019

Doppelaxtwerfen

Das Kontrastprogramm zum Motorsport: Doppelaxtwerfen. In Buggingen fand die Süddeutsche Meisterschaft im Doppelaxtwerfen statt.

Was nach einer archaischen Sportart klingt, ist noch relativ jung und aus einer Freizeitbeschäftigung von Holzfällern in Kanada und in Skandinavien hervorgegangen.

Doppelaxtwerfer_163

Doppelaxtwerfer_166

Doppelaxtwerfer_181

Im Sommer habe ich ein Portrait über die Markgräfler Doppelaxtwerfer geschrieben, und konnte das Werfen auch mal ausprobieren. Macht schon Spaß!

Doppelaxtwerfer_023

Die Markgräfler Doppelaxtwerfer auf ihrem Trainingsgelände in Neuenburg.

Doppelaxtwerfer_044

Doppelaxtwerfer_025

Fotografie, Veranstaltungen

Großer Zapfenstreich – 30 Jahre Deutsch-Französische Brigade

39.300.DF-Brigade_Zapfenstreich_132

Die Deutsch-Französische Brigade in Müllheim feiert am Samstag ihr 30-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür und einem Großen Zapfenstreich.

Der erste binationale Großverband wurde 1989 in Böblingen aufgestellt und ist seit 1992 mit ihrem Stab in Müllheim beheimatet. Sie zählt insgesamt rund 6000 französische und deutsche Soldaten.

Hier ein paar fotografische Eindrücke vom militärischen Zeremoniell des Zapfenstreichs – das übrigens im englischen und niederländischen Tattoo genannt wird – und von den Fallschirmspringern am Nachmittag.

39.300.DF-Brigade_Zapfenstreich_072

39.300.DF-Brigade_Zapfenstreich_076

39.300.DF-Brigade_Zapfenstreich_084

39.300.DF-Brigade_Zapfenstreich_096

39.300.DF-Brigade_Fallschirm_021

39.300.DF-Brigade_Fallschirm_004

39.300.DF-Brigade_Fallschirm_036