Fotografie, Sport, Tanzen, Veranstaltungen

5. Müllheimer Sportgala

Sportgala Müllheim

Die Stadt Müllheim und die Vereinsgemeinschaft der Müllheimer Sportvereine ehrten am Samstag im Bürgerhaus erfolgreiche Sportler (Jugendliche, Einzelsportler und Mannschaften). Dazu gab’s ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm mit Akrobatik, Tanz und Information.

Hier ein paar fotografische Eindrücke …

Sportgala Müllheim

Die Hip-Hop-Gruppe des Markgräfler Tanzsport-Clubs (MTSC) Müllheim

Sportgala Müllheim

Die Rope Skipper der Tanzsportabteilung der Alemannia Müllheim

Sportgala Müllheim

Sportgala Müllheim

Jazz- und Modern Dance mit der Colony of Dance des MTSC

Sportgala Müllheim

Sportgala Müllheim

Die Turner des Turnvereins Britzingen mit einer Vorführung auf ihrer neuen Airtrack-Bahn

Sportgala Müllheim

Auch wenn sich die Behindertensportgruppe (BSG) Müllheim aus Altersgründen aufgelöst hat, sind die Sportler weiterhin unter dem Dach des Rings der Körperbehinderten Freiburg aktiv und stellten ihre Sportgeräte vor.

Sportgala Müllheim

Showtanz: Tango Argentino mit Carlos Baruque, der seit nahezu 20 Jahren die bekannte Tangoschule „El Desbande“ in Barcelona leitet.

Sportgala Müllheim

Sportgala Müllheim

Die Sportlerehrung

Sportgala Müllheim

Die erfolgreichen Jugendlichen Einzelsportler und Mannschaften

Sportgala Müllheim

Die erfolgreichen Einzelsportler

Sportgala Müllheim

Die erfolgreichen Mannschaften

Mehr Bilder im Flickr-Fotoalbum: 5. Müllheimer Sportgala

Advertisements
Fotografie, Sport, Tanzen, Veranstaltungen

1. Müllheimer Sportgala

Sportgala: Zirkus Ragazzi
Mit einer atemberaubenden Vorführung am Vertikaltuch begeisterten zwei junge Artistinnen des „Zirkus Ragazzi“ die Zuschauer im Müllheimer Bürgerhaus.

Eine gelungen Premiere mit einem begeisterten Publikum feierte am Samstag die „1. Müllheimer Sportgala“ im Bürgerhaus.

Sportgala: Ehrung Einzelsportler
Die Müllheimer Sportler des Jahres kommen aus den Sportarten Autocross, Berglauf, Schießen und Turnen

Im Mittelpunkt standen die Ehrungen der Sportlerinnen und Sportler sowie der Mannschaften des Jahres.

Sportgala: Ehrung Mannschaften
Die Müllheimer Schützengesellschaft und der Markgräfler Tanzsport-Club stellten die Mannschaften des Jahres. Die „Colony of Dance“ schaffte den Aufstieg in die erste Bundesliga der Jazz- und Modern-Dance Formationen.

Impressionen vom abwechslungsreichen Programm, das von den Sportvereinen aus der Stadt gestaltet wurde.

Sportgala: Newline

Sportgala: Newline
Die Jazz- und Modern-Dance Formation „Newline“
Sportgala: TVM-Skatergruppe

Sporgala: TVM Skater
Die Skatergruppe des Turnvereins Müllheim
Sportgala: Zirkus Ragazzi - Diabolos

Sportgala: Zirkus Ragazzi - Diabolos

Sportgala: Zirkus Ragazzi - Diabolos

Sportgala: Zirkus Ragazzi - Diabolos
Zirkus Ragazzi – Jonglage mit Diabolos

Sportgala: Zirkus Ragazzi - Vertikaltuch

Sportgala: Zirkus Ragazzi - Vertikaltuch

Sportgala: Zirkus Ragazzi - Vertikaltuch

Sportgala: Zirkus Ragazzi - Vertikaltuch

Das Glanzlicht der Sportgala: Der Auftritt am Vertikaltuch

Sportgala - Schautanz

Sportgala: Schautanz
Machten Lust zu Tanzen: Janina Wangler und Florian Siegwolf von der Tanzsportabteilung der Alemannia Müllheim mit ihrer Vorführung von Cha Cha Cha, Rumba und Jive.
Sportgala: Karate Dojo

Sportgala: Karate Dojo

Sportgala: Karate Dojo

Sportgala: Karate Dojo

Vorführung des Karata Dojo Müllheim

Sportgala: Ropeskipping

Sportgala: Rope Skipping

Rope Skipping

Sportgala: Colony of Dance

Sportgala: Colony of Dance

Die „Colony of Dance“ ist eine der Mannschaften des Jahres. Die Tänzerinnen aus der Jazz- und Modern-Dance Bundesliga zeigten Ausschnitte aus ihrer neuen Choreographie.

Zwischen den Vorführungen lud die Band „Atlantis“ zu Tanzrunden auf’s Parkett.

Sportgala: Tanzrunde
Die Sportgala war auch ein gesellschaftliches Ereignis. Zwischen den Vorführungen spielte die Band „Atlantis“ zum Tanz.
Sportgala: Chris Hill
Chris Hill unterhielt mit Zauberei und Illusionen

Mehr Fotos in der Picasa Bildergalerie: „Müllheimer Sportgala 2014

Tanzen, Uncategorized, Veranstaltungen

Urban Dance Showcase

Also das Allerschönste was Füße tun können ist Tanzen.

(Kermit der Frosch aus der Muppet-Show)

Junior
B-Boy-Battle: Vor allem der französische B-Boy „Junior“ – Sieger des Battle of the Year 2001 – begeisterte die Zuschauer.

Zugegeben, die Markgräflerin und ich haben es mehr mit Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen als mit HipHop, B-Boying und Co. Wobei Breakdance (Sorry für die falsche Ausdrucksweise) gab’s auch schon Mitte der 80er-Jahre im Fahrradkeller der Schule, aber das ist lange her und war vergleichsweise unprofessionell.

Fast unbemerkt trifft sich seit vier Jahren die internationale Urban Dance Szene im Dreiländereck, wie ich beim „Urban Dance Showcase“ in Eimeldingen im G5 feststellte. Wie dem auch sei: Ich bin begeistert! Tolle Show und tolle Tänzer! Einen ausführlichen Bericht gibt’s morgen in der Oberbadischen. Die Fotos geben schon mal einen kleine Vorgeschmack:

Hilty & Bosch
„Hilty & Bosch“ klingt nach Bohrhammer sind aber zwei begnadete Tänzer aus Japan.
Chachi
Einzige Solotänzerin im Showprogramm: Chachi Gonzales aus Houston Texas. Die 16-Jährige geht beim Tanzen richtig ab.
S**t Kingz
Die „S**t Kingz“ aus Japan
Pac Man
Pac Man
Poreotics
Poreotics (USA)
Poppin John
Poppin John
Jason
Tap Dance mit Jason aus New York
Die Qick-Crew aus Norwegen
Die Qick-Crew aus Norwegen
I am Me
I am Me
Choreo Cookies
Choreo Cookies
Les Twins
Tanzen in Musikvideos von Beyoncé: „Les Twins“ aus Frankreich
NonStop
NonStop alias Marquese Scott

Mehr Bilder in der Picasa Bildergalerie!

Zum Zeitungsartikel in der Oberbadischen: „Das geht voll ab

Auch ein Blick in den Urban Dance Show Youtube-Channel lohnt: www.youtube.com/urbandanceshow