Uncategorized

Landesgartenschau zum Mitmachen

Die Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein hat am Wochenende mit Ständen im künftigen Eingangsbereich die Möglichkeiten zum Mitmachen vorgestellt. Neben Kunstprojekten wie den Häkelfischen wurden der Bürgergarten, das Citizen Science Projekt zur Grundwasserökologie sowie Flaschengärten und Miniteiche vorgestellt Gesucht werden aber auch rund 300 Ehrenamtliche, welche die Besucher am Eingang empfangen sollen – „lächeln und winken“, wie bei den Pinguinen aus Madagaskar.

Die bunten Häkelfische sollen im nächsten Jahr ab der Rheinbrücke den Weg zur Landesgartenschau weisen.

Dieter Franz Obermaier informierte über Fläschengärten www.meinflaschengarten.de) und Miniteiche mit japanischen Reisfischen.  Letztere sollen in Regenwassertonnen auch gegen die Tigermücke helfen, allerdings sollten stets 60 Liter Wasser darin sein.

Flaschengarten oder Hermetosphäre

Der Medaka (Oryzias latipes), auch Japanischer Reisfisch

Bei einem kleinen Rundgang konnte man sich vom Baufortschritt auf dem LGS-Gelände überzeugen.

Ein Brunnen ziert seit einigen Tagen den „Zähringer Garten“

3 Gedanken zu „Landesgartenschau zum Mitmachen“

  1. Vielen Dank für Deinen Artikel. Dadurch bin ich auf die Häkelfische aufmerksam geworden. Das ist eine Sache bei der ich gerne mitmachen würde. Hast Du da vielleicht ein Prospekt oder ähnliches erhalten und kannst mir verraten wie wo was???

Kommentare sind geschlossen.