Fotografie, Veranstaltungen

„Wer do noch lache cha, isch immer no besser dra!“

schlawinerabend_311
Drei Nordmänner fahren den Rhein hinauf …

Sie sind ein Schlusspunkt und zugleich ein I-Tüpfelchen der Fasnacht in der Region. Die Zunftabende der Auggener Schlawinergilde. Tolle Tanznummern, Musik und vor allem richtig freche und gesalzene Büttenreden sorgten für zwei kurzweilige Abende in der voll besetzten Sonnberghalle. „Wer do noch lache cha, isch immer no besser dra“, lautete das Motto aus der Feder von Beate Golay der diesjährigen Burefasnacht im Winzerdorf.

Hier ein paar fotografische Eindrücke …

schlawinerabend_013
(Politischer) Prolog mit Albert Gamb als Till Eulenspiegel
schlawinerabend_029
Die Mini-Teenie-Garde
Schlawinerabend_058_Text.jpg
Neuschlawinerrätin Theresa Kiefer in der Bütt
schlawinerabend_101
Dorf- und Stadtkind: Amy und Lou Golay
schlawinerabend_110
Dorfkinder war das Thema beim Showtanz …
schlawinerabend_129
Der Mini-Teenie-Garde
schlawinerabend_149
Mike Muser als Pizzabäcker Luigi Longo
schlawinerabend_190
Gardetanz der Ersten Garde
schlawinerabend_167
Schlawinergarde
schlawinerabend_213
Patrick Gaess und Sebastian Hurst an der Belchen-Bar
schlawinerabend_217
Die Gelbwesten Manuel Muser und Sebastian Falk fordern die Schorlepreisbremse
schlawinerabend_251
Der Showtanz der ersten Garde …
schlawinerabend_256
zu Eva Simons „Hey Policeman“
schlawinerabend_276
Das Dorfgeschehen – und das Rathaus – immer im Blick: Gerda Reinecker in der Bütt
schlawinerabend_284
Hästanz der Schoppenglasschlotzer
schlawinerabend_324
Die drei Nordmänner Tobias Meier, Erich Faißt und Jürgen Gugelmeier …
schlawinerabend_340
… sorgen mit ihrem Gesangsauftritt für Begeisterung.
schlawinerabend_387
Das Feeling der 1970er Jahre mit Songs von Abba:
schlawinerabend_388
Der Tanz der Schlawinerfrauen

Mehr Bilder im Google Fotos Album: Schlawinerabend 2019 in Auggen

 

 

 

Werbeanzeigen