Essen & Trinken, Fotografie, Wein

Das Warten hat sich gelohnt

Minus acht Grad Celsius zeigte das Thermometer heute morgen. Bei den Winzern im Markgräflerland – der Ersten Markgräfler Winzergenossenschaft Schliengen-Müllheim und beim Winzerkeller Auggener Schäf – war Eisweinlese angesagt.

Das führte mich wieder – zum beinahe schon traditionellen – Eiswein-Fotoshooting nach Auggen.

Das Warten auf frostige Temperaturen hat sich für die Auggener Winzer auf jeden Fall gelohnt. Die Ausbeute: rund 800 Liter Gutedel-Eiswein mit einem Mostgewicht von 220 Grad Öchsel.

Hier eine kleine Bilderschau mit Impressionen von der Eisweinlese in Auggen. Übrigens auch der SWR war mit einem Fernsehteam mit dabei und berichtet heute Abend in der Landesschau im „Dritten  Programm“ von Herbstfinale.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Das Warten hat sich gelohnt“

Kommentare sind geschlossen.