„Neuenburg ist ein Gefühl“ – Narrensuppe 2015

Narrensuppe Neuenburg

Die Hauptsache: Kronenwirt Stefan Waidele kredenzt die kräftige Narrensuppe mit Rindfleisch und Nudeln.

Narrensuppe Neuenburg

„Neuenburg ist ein Gefühl“, sagte Bürgermeister Joachim Schuster zum Auftakt der Narrensuppe

Eine kräftige Rinderbrühe, viel Rindfleisch und Nudeln – mit einer kräftigen Narrensuppe in der Neuenburger „Krone“ stärkten sich die Narren der Zähringerstadt am „schmutzige Dunnschdig“ für die fünfte Jahreszeit.

„Neuenburg ist ein Gefühl. Dieses kommt an Fasnacht besonders zur Geltung“, betonte Bürgermeister Joachim Schuster, der zum 24. Mal zur Narrensuppe eingeladen hat. Erstmals mit dabei war der Oberbürgermeister der großen Zähringer-Schwesterstadt Freiburg, Dieter Salomon.

Narrensuppe Neuenburg

Freiburgs Oberbürgermeister Dieter Salomon erhält den Haushorden der Neuenburger Narrenzunft „D‘ Rhiischnooge“.

Anbei ein paar fotografische Impressionen vom zwei Stunden abwechslungsreicher Unterhaltung im Saal der „Krone“

Narrensuppe Neuenburg

Bernadette Burgert führte mit Witz und Charme durch das zweistündige Programm.

Narrensuppe Neuenburg

„Papa macht Diät und wir nehmen ab“ – Kathrin Pauer glänzt bereits im jugendlichen Alter in der Bütt.

Narrensuppe Neuenburg

Sorgen sich um das „Rothuus-Stüble“ am Rathausplatz und sorgten für Stimmung im Saal: die „Kroneraibrunzer

Narrensuppe Neuenburg

Banale Kabbeleien zwischen Mann und Frau – Mundart-Kabarett aus dem Elsass mit Pierre Zeidler und Christine Wolff.

Narrensuppe Neuenburg

Schräge Stewardessen mit flottem Mundwerk: Martina Niekrawietz und Annette Pauer

Narrensuppe

„Mir längts, dass ich weiß, dass ich könnt, wenn ich wollt“ – das Gesangstrie der Zigeunerclique

Narrensuppe Neuenburg

Fasnachts-Patriot Markus J. Weber von den Freiburger „Fasnetrufern“ rechnet mit Karneval und Fasching ab.

Narrensuppe Neuenburg

Es wird angerichtet: Hochbetrieb in der Kronen-Küche

Narrensuppe Neuenburg

Während im Saal die Suppe gelöffelt wird, wartet in der Küche schon die Nachspeise: typische Markgräfler Fasnachtküechli!

Weitere Bilder in der Picasa Bildergalerie.

Advertisements

Über Alexander Anlicker

Freier Journalist und Pressefotograf unterwegs im südbadischen Raum, überwiegend im Markgräflerland sowie im benachbarten Elsass und der Nordwestschweiz Mein Anspruch ist eine kritische, faire und sachliche Berichterstattung.
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.