Fotografie, Veranstaltungen

Wenn es Nacht wird in Neiburg …

Zunftabend Neuenburg
Die „Kroneraibrunzer“ sorgten nicht nur für Stimmung beim Publikum sondern trafen auch mit ihren frechen Spitzen gegen das Rathaus den Nerv des Publikums.

Stechfreudig wie lange nicht mehr präsentierten sich die Neuenburger „Rhiischnooge“ bei ihrem Zunftabend im Neuenburger Stadthaus. Die „Kronenraibrunzer“ sorgten nicht nur musikalisch für Stimmung sondern trafen mit ihren ihren Spitzen ins Elsass, nach Müllheim und ins Neuenburger Rathaus auch den Nerv des Publikums. Insgesamt ein famoses Programm mit Gesang, Tanz und tollen Kostümen und herausragenden Gastauftritten der Wuhrlochfrösche und des Turnvereins.

Anbei ein paar Eindrücke von den Glanzlichtern des Abends …

Zunftabend Neuenburg
„Wenn es Nacht wird in Neiburg, dann geh’n die Lichter aus und di ganzi Stadt isch ohni Strom“, sangen Prinzessin Spätburgunda vom Reggenhag (Elfriede Hüttlin) und Prinz Hudeli I. (Markus „Blechle“ Weber).
Zunftabend Neuenburg

Zunftabend Neuenburg
Tolle Kostüme und super Tanz: Beim Auftritt der „Wuhrlochfrösche“ unter dem Motto Titanic hat alles gepasst.
Zunftabend Neuenburg
Stimmungsmusik gepaart mit frechen Texten und Spitzen gegen die Stadtverwaltung: „Die Kroneraibrunzer“ trafen den Nerv des Publikums.
Zunftabend Neuenburg
Das Publikum klatschte begeistert mit …
Zunftabend Neuenburg
Gardetanz hält fit: Die reiferen Damen der Faltengarde haben es immer noch drauf.

Zunftabend Neuenburg
Katzenjammer mit dem Duo „Doppel D“ – Doris und Doris

Zunftabend Neuenburg
Einen sexy Auftritt zeigten die vier Jungs vom Turnverein – sehr zur Freude der Besucherinnen.

Zunftabend Neuenburg
Hoch her ging es beim Finale auf „Majas Blumenwiese“
Zunftabend Neuenburg
Die Hoffnungsgarde
Zunftabend Neuenburg
Einen Hauch von Karneval in Venedig zeigt die schnoogeeigene Tanzgruppe „Danza Passione“.

Mehr Bilder gibt’s in der Picasa Bildergalerie!

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Wenn es Nacht wird in Neiburg …“

Kommentare sind geschlossen.