Spielzeugmuseum und Weihnachtsmarkt in Basel

Auf dem Basler Weihnachtsmarkt

Auf dem Basler Weihnachtsmarkt

Ein ideales Ausflugsziel zur Weihnachtszeit: Das Spielzeug Welten Museum in Basel. Im Anschluss an den Museumsbesuch lohnt auch ein Bummel über den Basler Weihnachtsmarkt.

 Weihnachtsgebäck aus aller Welt

Die Markgräflerin öffnet die Tür zur Sonderausstellung „Verführerische, süße Weihnachten“ mit Weihnachtsgebäck aus aller Welt.

Ziel war die Sonderausstellung „Verführerische, süße Weihnachten“ mit Weihnachtsgebäck aus aller Welt. Sucht doch die Markgräflerin immer wieder neue Inspirationen für ihren Food-Blog „Lebensart im Markgräferland„. Sie hat auch schon von der Ausstellung berichtet: „Weihnachtsgebäck aus aller Welt in Basel„. Daher gibt’s hier nur paar fotografische Impressionen vom Museumsbesuch.

Nürnberger Lebkuchen

Nürnberger Lebkuchen

Christmas Cake

Christmas Cake

Schokoladen-Weihnachtsmann

Schokoladen-Weihnachtsmann

Sehenswert ist übrigens auch die zweite Sonderausstellung „Private Marilyn – der Mensch hinter der Kunstfigur Monroe„. Große und kleine Kinder erfreuen sich zudem an der großen Sammlung an Teddybären und Puppenhäusern aus aller Welt.

Teddybären beim Picknick

Teddybären beim Picknick

Bärenspital

… und im Bärenspital

Puppenstube

Ein Klassenzimmer als Puppenstube. Die Szene erinnert etwas an die Feuerzangenbowle – oder doch eher an Pink Floyd “ We don’t need no education“?

Eine Oper aus Karton

Eine Oper aus Karton

Puppenstube aus China

Puppenstube aus China

Weihnachtskrippen und Krippenfiguren als Volkskunst aus Neapel

Weihnachtskrippen und Krippenfiguren als Volkskunst aus Neapel

Nach dem Spielzeugmuseum ging’s auf den Basler Weihnachtsmarkt. Sonntags recht überlaufen, wer die Gelegenheit hat, unter der Woche hinzugehen, ist gut beraten, dies auch zu tun. Immerhin werden zum größten Weihnachtsmarkt der Schweiz rund 900.000 Besucher erwartet.

Basler Weihnachtmarkt

Der Basler Weihnachtsmarkt erstreckt sich vom Barfüßerplatz …

Basler Weihnachtsmarkt

… bis zum Münster.

Glühbier

Hier gibt’s neben Glühwein auch Glühbier von einer kleinen Brauerei aus dem Fricktal.

Kulinarisch sollte man mal das Glühbier probieren, es stammt von der kleinen Brauerei „Tiersteiner Bräu“ aus Gipf-Oberfrick und schmeckt überraschend gut! Versuchen sollte man auch einen Chäsbengel. Aber Vorsicht: Gut abkühlen lassen und sicherheitshalber eine Brandsalbe einpacken. Ich hab mir gewaltig die Pfoten verbrannt, als mir das heise Chäsfondue über die Finger gelaufen ist.

Chäsbengel: Käsefondue im Baguette

Chäsbengel: Käsefondue im Baguette

Basler Weihnachtsbeleuchtung

Basler Weihnachtsbeleuchtung

Messe Basel

Einsam und verloren sowie geradezu winzig wirkt der Weihnachtsbaum auf dem Messplatz im Verhältnis zum Messeneubau der sich über die Clarastraße erstreckt.

Mehr Bilder in der Picasa Bildergalerie!

Advertisements

Über Alexander Anlicker

Freier Journalist und Pressefotograf unterwegs im südbadischen Raum, überwiegend im Markgräflerland sowie im benachbarten Elsass und der Nordwestschweiz Mein Anspruch ist eine kritische, faire und sachliche Berichterstattung.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Spielzeugmuseum und Weihnachtsmarkt in Basel

  1. traeumerleswelt schreibt:

    die Weihnachtsbeleuchtung in Form des Basler Stabes ist dieses Jahr neu in Basel, gefällt mir aber sehr gut !

Kommentare sind geschlossen.