Fotografie, Veranstaltungen

Riesenrad und Feuerwerk – Nepomukfest 2013

Feuerwerk Nepomukfest
Krönender Abschluss des Neuenburger Nepomukfestes war das Feuerwerk am Montagabend. Traditionell gesponsert von der Firma Rheinmetall.

Wie versprochen noch ein paar fotografische Eindrücke vom Neuenburger Nepomukfest mit dem Fokus auf das furiose Feuerwerk zum Finale am Montagabend.

Nepomukfest Neuenburg
Das Nepomukfest lockte am Wochenende wieder mehrere zehntausend Besucher in die Zähringerstadt Neuenburg.
Auf dem Rathausplatz lockte neben den beiden – angesichts des tollen Festwetters gut besuchten – Eisdielen auch das Riesenrad ,Caesars Wheel‘.
Feuerwerk

Feuerwerk
Feuerwerk
Feuerwerk
Feuerwerk
Feuerwerk
Feuerwerk Feuerwerk
Riesenrad

Riesenrad
Riesenrad
Riesenrad
Riesenrad Das Riesenrad
Riesenrad
Das Riesenrad spiegelt sich in der Glasfassade des Neuenburger Rathauses.
Sonnenuntergang
Blick vom Riesenrad auf den Abendhimmel über den Vogesen kurz nach Sonnenuntergang
Nepomukfest Neuenburg
Dichtes Gedränge herrschte einmal mehr rund um den Tanzboden im Zentrum der Festmeile.

Mehr Bilder in der Picasa Bildergalerie!

Kibiger
Julius Kibigers Radler zierte früher einmal die Laube des Radsportvereins.

Die zinnenbewehrten und mittelalterlich anmutenden Lauben gibt es schon seit dem ersten Nepomukfest im Jahr 1969. Diese gehen auf den Heimatmaler Julius Kibiger zurück, der im Mai dieses Jahres 110 Jahre alt geworden wäre. Die Stadt Neuenburg widmet dem Maler eine Ausstellung im Neuenburger Stadthaus, die noch bis kommenden Sonntag, 21. Juli, zu sehen ist.