Fotografie, Veranstaltungen

Flohmarkt in der Wilhelmstraße

Flohmarkt Müllheim
Immer gut besucht und immer auch einen Besuch wert: der Flohmarkt in der Müllheimer Wilhelmstraße

Es ist einer der schönsten Flohmärkte im Markgräflerland, der alljährliche Flohmarkt in der Fußgängerzone bzw. der Wilhelmstraße. Nur der „Fuchsmarkt“ im elsässischen Chalampé ist vielleicht noch ein bisschen besser. Ursprünglich vom Gewerbeverein ins Leben gerufen, findet der Flohmarkt seit einigen Jahren unter der Regie der Lebenshilfe statt.

Flohmarkt

Es macht Spaß, einfach über den Flohmarkt zu schlendern. Ab und an finden sich ein paar nette Fotomotive – dafür gibt’s die kleine Canon Ixus für die Hosentasche. Die Markgräflerin wurde natürlich wieder fündig und hat ein neues Kochbuch-Schätzchen aus dem Jahr 1933 (Erstauflage 1912 – also im Prinzip sogar fast 100 Jahre alt) ergattert.

Flohmarkt

Zwischendurch gab’s einen Espresso und als Erfrischung Aranciata und Chinotto bei Sapori del Sud|da Rocco.

Chinotto und Aranciata
Chinotto und Aranciata
Müllheim Marktplatz
Auch das gibt’s bei einem Bummel durch Müllheim zu entdecken. Malerische Ecken rund um Marktplatz und Eisengasse.
Werbeanzeigen