Und täglich grüßt das Murmeltier

Murmeltier

Heute ist Murmeltiertag

Heute morgen plärrte der Radiowecker natürlich „I got you Babe“ von Sonny und Cher. Es ist wieder mal Murmeltiertag.

Eine Bauernregel sagt:

Ist’s an Lichtmess hell und rein,
wird ein langer Winter sein.
Wenn es aber stürmt und schneit,
ist der Frühling nicht mehr weit.

Bei uns im Markgräflerland war es heute morgen bewölkt – also nicht gerade hell und rein. So dass ein Murmeltier seinen Schatten wohl nicht gesehen hätte, wenn es aus dem Bau gekrochen wäre. Wenn die Bauernregel stimmt, dürfen wir uns auf einen frühen Frühling freuen.

Übringes auch „Punxsutawney Phil“ sagt einen frühen Frühling voraus.

Sieht das Murmeltier seinen Schatten, bleibt es noch sechs Wochen Winter. Sieht es seinen Schatten nicht, bekommen wir einen frühen Frühling.

Siehe auch den Beitrag bei ABC-News: Groundhog Day 2013: „Punxsutawney Phil“ Predicts Early Spring

Bei unseren französischen Nachbarn gibt’s an Maria Lichtmess traditionell Crêpes. Mehr dazu auf der Seite der Markgräflerin im Blogbeitrag „La Chandeleur – Maria Lichtmess – Groundhog Day: … und jährlich grüsst das Murmeltier, diesmal mit Bier Crêpes„.

Advertisements

Über Alexander Anlicker

Freier Journalist und Pressefotograf unterwegs im südbadischen Raum, überwiegend im Markgräflerland sowie im benachbarten Elsass und der Nordwestschweiz Mein Anspruch ist eine kritische, faire und sachliche Berichterstattung.
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten, Natur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.