25 Jahre internationaler Sängerwettstreit in Neuenburg

Sängerwettstreit: Patrick Sutter

Patrick Sutter gewann den 25. internationalen Sängerwettstreit. Der 29-jährige Schopfheimer rockte das Stadthaus mit „Altes Fieber“ von den „Toten Hosen“

Zum 25. Mal fand im Neuenburger Stadthaus der internationale Sängerwettstreit des Förderkreises musikalischer Talente Neuenburg statt. 18 Interpretinnen und Interpreten boten ein abwechslungsreiches Programm mit Kulthits der 80er-Jahre, gefühlvollen Balladen, Rock-Klassikern und aktuellen Chartbreakern. Sieger war der 29-jährige Patrick Sutter aus Schopfheim der mit „Altes Fieber“ von den „Toten Hosen“ das Publikum begeisterte. Mit geschlossenen Augen hätte man fast glauben können Campino steht höchstpersönlich auf der Stadthaushbühne.

Sängerwettstreit: Bianca Bruzek

Die Zweitplatzierte Bianca Bruzek aus Müllheim begeisterte das Publikum mit „Son of a preacher man“ von Dusty Springfield.

Zweite wurde die 18-jährige Bianca Bruzek aus Müllheim mit dem Lied „Son of a preacher man“ von Dusty Springfield. Im Vorjahr belegte sie noch den dritten Platz.

Sängerwettstreit: Vanessa Lorefice

Vanessa Lorefice aus Schopfheim belegte mit der gefühlvollen Ballade „Incancellabile“ von Laura Pausini den dritten Platz.

Auch der dritte Platz ging nach Schopfheim: Vanessa Lorefice begeisterte mit der gefühlvollen Ballade „Incancellabile“ von Laura Pausini das Publikum. die 18-jährige studiert an der Stimmen-Akademie in Lörrach.

Sängerwettstreit: Reiner Lindenmaier

Auch Hardrock-Fans kamen auf ihre Kosten. Reiner Lindenmaier (Platz 4) sang „Whole loatta love“ von Led Zeppelin

Sängerwettstreit: Jennifer Zimmermann

Jennifer Zimmermann (Platz 5) war die erfolgreichste Teilnehmerin aus Neuenburg. Die 20-Jährige aus dem Ortsteil Steinenstadt sang „Jar of hearts“ von Christina Perry.

Nicolo Alesi

Nicolo Alesi

Sina Weiss

Sina Weiss aus Schopfheim belegte den siebten Platz mit „Thousand Years“ von Christina Perry. Im vergangenen Jahr gewann die Studentin an der Lörracher Stimmen-Akademie den Wettbewerb im Duett mit ihrer Schwester Nadja.

Vivienne Beutler

Vivienne Beutler aus Neuenburg schaffte es bei ihrem Debut auf Anhieb in die „Top Ten“. Die 18-jährige Abiturientin am Neuenburger Kreisgymnasium sang „Hurt“ von Christina Aguilera.

Helmut Kern

Lokalmatador Helmut Kern ist seit Anfang an mit dabei. Das Stimmwunder aus Grißheim performte „L’Amour toujour“ von Gigi D’Agostino.

NRG-Crew

Begeisterten in der Pause das Publikum: Die B-Boys der „NRG-Crew“ aus dem Neuenburger Jugendkulturzentrum „Jamhouse“

Chris Lais

Gastauftritt von Schlagerstar Chris Lais aus Kandern. Seine Karriere begann vor 25 Jahren beim Neuenburger Schlagerwettbewerb.

Für die musikalische Begleitung der Sängerinnen und Sänger sorgte die Band The Fashion Project.

Mehr Bilder vom Sängerwettstreit in der Picasa Bildergalerie! Und hier gehts zum Beitrag vom vergangenen Jahr.

Advertisements

Über Alexander Anlicker

Freier Journalist und Pressefotograf unterwegs im südbadischen Raum, überwiegend im Markgräflerland sowie im benachbarten Elsass und der Nordwestschweiz Mein Anspruch ist eine kritische, faire und sachliche Berichterstattung.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.