Auggener Winzerfest 2012 mit Dirndl- und Lederhosenwettbewerb

Weinprobe zur Eröffnung

Winzerfest

Gut gefüllt war das Festzelt bei der Weinprobe zur Eröffnung des Auggener Winzerfestes.

Mit der großen Weinprobe startete am Donnerstag das 57. Auggener Winzerfest im Festzelt beim Winzerkeller Auggener Schäf.

Winzerfest

Eröffnet wurde das Winzerfest vom Auggener Trachtenpärchen Luis Müller und Lisa Schmidt sowie von Winzerkeller-Geschäftsführer Thomas Basler und der Markgräfler Weinprinzessin Aurelia Warther

Winzerfest

Der Chor Sorgenbrecher sorgte für den musikalischen Auftakt der Weinprobe.

Zu Beginn sangen die „Sorgenbrecher“. Ihren Namen haben sie einem Vers von Johann Wolfgang von Goethe entlehnt:

Für Sorgen sorgt das liebe Leben
Und Sorgenbrecher sind die Reben.

(Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832: Götz von Berlichingen, 1. Akt, Herberge im Wald)

Winzerfest

Noch ein Zitat: „Es lebe die Freiheit! Es lebe der Wein!“ (Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832: Faust, Auerbachs Keller)

Winzerfest

Natalie Henniger, Badische Weinkönigin 2011/12, moderierte die Weinprobe.

Viel Lob gab es von den Gästen für die Moderatorin der Weinprobe und Badische Weinkönigin 2011/12, Natalie Henninger.

Winzerfest

Die Trachtengruppe des Heimatvereins Auggen schenkt traditionell die Weine aus.

Mit dabei waren wieder unzählige fleißige Helfer des Meimatvereins in ihren Trachten sowie der Landfrauen, die traditionell den Wein ausschenken.

Winzerfest

Serviermaidli in Markgräfler Tracht

Winzerfest

Kilian Schneider (l.), Präsident des Badischen Weinbauverbands, zeichnet den Winzerkeller anlässlich des 90-jährigen Bestehens mit dem goldenen Gütezeichen des Weinbauverbands aus.

Anlässlich des 90. Geburtstags der Auggener Winzergenossenschaft zeichnete der Präsident des Badischen Weinbauverbands, Kilian Schneider, den Winzerkeller mit dem goldenen Gütezeichen aus.

Septembernacht in Tracht

Winzerfest

Einen tollen Anblick boten die Teilnehmerinnen des Dirndl-Wettbewerbs.

Fesche Damen in farbenfrohen Dirndln und stattliche Mannsbilder in Lederhosen bot die „Septembernacht in Tracht“ am Winzerfest-Freitag. Höhepunkt war der Dirndl- und Lederhosen-Wettbewerb. Aber nicht nur die Teilnehmer des Wettbewerbs haben sich in Schale geworfen. Ein sehr großer Teil der Festbesucherinnen schlüpfte fürs Winzerfest in ein schickes Dirndl.

Winzerfest

Der älteste Teilnehmer mit 79 Jahren Andreas Ohrendt aus Badenweiler

Jeweils 15 Damen und Herren stellten sich der Jury. Die jüngste Teilnehmerin war 19 Jahre alt, der älteste Teilnehmer 79 Jahre alt.

Winzerfest

Die Preisträger des Wettbewerbs

Auggener Dirndlkönigin wurde Karina Graf. Den Lederhosen-Wettbewerb gewann Michael Rüdlin.

Winzerfest

Die Teilnehmer des Dirndl- und Lederhosen-Wettbewerbs

„Es ist sexy, ich finde es schön, und ich fühle mich auch wohl drin“, meinte eine der Teilnehmerinnen auf die Frage, warum das Dirndl derzeit so angesagt ist.

Mehr Bilder vom Auggener Winzerfest in der Picasa Bildergalerie!

Advertisements

Über Alexander Anlicker

Freier Journalist und Pressefotograf unterwegs im südbadischen Raum, überwiegend im Markgräflerland sowie im benachbarten Elsass und der Nordwestschweiz Mein Anspruch ist eine kritische, faire und sachliche Berichterstattung.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Uncategorized, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.