100 Jahre Fasnachtsumzug in Neuenburg

Schnoog, Schnoog - Quak, Quak

Schnoog, Schnoog - Quak, Quak

Tausende Besucher verfolgten das bunte Narrentreiben beim Jubiläumsumzug der Narrenzunft „D’Rhiischnooge“ in Neuenburg. Die Neuenburger Narren blicken in diesem Jahr auf 550 Jahre Fasnacht. Dies wird erstmals im Jahr 1462 urkundlich in der so genannten Huggle-Chronik erwähnt. Gleichzeitig wurde in der Zähringerstadt auch das Jubiläum 100 Jahre Fasnachtsumzug gefeiert. Der älteste Hinweis auf den Fasnachtsumzug stammt von Wilhelm Studer, der in „Unser Dorf- und Hausbuch“ die folgenden Zeilen schrieb: „Im Jahr 1912 wurde die erste große Fastnacht mit einem Karneval Umzug aufgezogen. Neuenburgs Fastnacht ist alte Tradition und brachte immer viel Zuschauer ins Städtchen. Die Fastnacht 1912 welche vom damaligen Schützenverein in Neuenburg mit viel Geschick und großen Opfern aufgeführt wurde, war der Auftakt weiterer großer Veranstaltungen.“
Über 75 Zünfte, Narrencliquen und Guggemusiken sowie die Vereine der Zähringerstadt boten einen abwechslungsreichen Umzug mit Musik und bunten Kostümen. Ein Blickfang war auch in diesem Jahr der Umzugswagen der „Rodi Naase“ um Georg Baumann und Eugen Sänger: „Ä Windrad uff der Blaue stelle des isch schwer, drumm muss in Neuenburg e Windmobil daher.“ Durch das modifizierte Neuenburger „eNergie-Vehikel“ kann die Windenergie jederzeit und überall aus warmer Luft gewonnen werden, wie zum Beispiel am Rathaus.
Erstmals mit dabei war eine weitere Gruppe mit einem Mottowagen: „Neuenburg fliegt zum Meer“ hieß es bei der Visionärs-Gruppe Schwehr/Lais. Finanziert werden die Neuenburger Visionen natürlich – wie die Landesgartenschau – mit Kies.

Eine neue Gruppe bereicherte den Umzug mit einem Themenwagen: "Neuenburg fliegt zum Meer"

Eine neue Gruppe bereicherte den Umzug mit einem Themenwagen: "Neuenburg fliegt zum Meer"

Energie aus heißer Luft produziert das Windmobil der "Rodi Nase".

Energie aus heißer Luft produziert das Windmobil der "Rodi Nase".

Und wieder mal gibt's 'ne Ladung Konfetti

Und wieder mal gibt's 'ne Ladung Konfetti

Narrenzunft Griesheim

Narrenzunft Griesheim

Hohlraifeger un Driebelbisser vum Castellberg

Hohlraifeger un Driebelbisser vum Castellberg

Auggener Karnevalsprinz (Oberschlawiner) mit Markgräfler Weinprinzessin

Auggener Karnevalsprinz (Oberschlawiner) mit Markgräfler Weinprinzessin

Die Rhiiwald-Cowboys vom FC Neuenburg

Die Rhiiwald-Cowboys vom FC Neuenburg

Ein Vorgeschmack auf den Schlawinerabend nächstes Wochenende in der Auggener Sonnberghalle.

Ein Vorgeschmack auf den Schlawinerabend nächstes Wochenende in der Auggener Sonnberghalle.

Feuerspucker

Feuerspucker

Großi Schnooge - kleine Schnooge

Großi Schnooge - kleine Schnooge

Die Wuhrlochfrösche feiern nächstes Jahr ein närrisches Jubiläum und werden 33 Jahre alt.

Die Wuhrlochfrösche feiern nächstes Jahr ein närrisches Jubiläum und werden 33 Jahre alt.

Noch mehr Bilder vom Fasnachtsumzug in Neuenburg gibts in der Picasa Bildergalerie zu sehen!

Weitere Bilder gibts im Blog der Markgräflerin.

Advertisements

Über Alexander Anlicker

Freier Journalist und Pressefotograf unterwegs im südbadischen Raum, überwiegend im Markgräflerland sowie im benachbarten Elsass und der Nordwestschweiz Mein Anspruch ist eine kritische, faire und sachliche Berichterstattung.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 100 Jahre Fasnachtsumzug in Neuenburg

  1. Pingback: Bilder vom Fasnachtsumzug | Neues in Neuenburg am Rhein

Kommentare sind geschlossen.