„Pop & Poesie“ in Badenweiler

Sängerin Britta Medeiros und SWR1-Moderator Matthias Holtmann
Von Pop und Poesie

Begeisterung pur weckte die Veranstaltung „SWR1 Pop & Poesie in Concert“ bei den 670 Besuchern im ausverkauften Bühnensaal des Kurhauses Badenweiler. Es wurde mitgeklatscht, mit den Füßen gewippt und manchmal auch mitgesungen. Spätestens beim Queen-Klassiker „Bohemian Rhapsody“ hielt es niemanden mehr auf den Sitzen und das Publikum zollte den Akteuren auf der Bühne frenetischen Beifall.

Sängerin Britta Medeiros begeisterte die 670 Zuhörer im Kurhaus von Badenweiler.

Der Schauspieler und Radiomoderator Jochen Stöckle bewies, dass man „Every Breath You Take“ von „Police“ nicht unbedingt nur als Liebeserklärung interpretieren kann und schlüpfte bei der Übersetzung des Liedtextes in die Rolle eines durchgeknallten Stalkers.

Advertisements

Über Alexander Anlicker

Freier Journalist und Pressefotograf unterwegs im südbadischen Raum, überwiegend im Markgräflerland sowie im benachbarten Elsass und der Nordwestschweiz Mein Anspruch ist eine kritische, faire und sachliche Berichterstattung.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Nachrichten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Pop & Poesie“ in Badenweiler

  1. oeggert2706 schreibt:

    Hallo SWR1 Pop und Poesie,
    wir waren am Samstag in Badenweiler. Ich muss sagen, dass ich in
    meinem ganzen Leben noch nicht dermassen begeistert war wie an
    diesem Abend. Etwas anderes als „einfach nur klasse“ fällt mir dazu
    nicht ein.
    Bestimmt nächstes Jahr wieder.
    Freundliche Grüsse
    oeggert2706

Kommentare sind geschlossen.